Coffea

in der Homöopathie

Ulrike Schlüter - Heilpraktikerin

Inhaltliche Betreuung
Ulrike Schlüter - Heilpraktikerin

🖊 Aktualisiert am: 19.06.2020



Was ist Coffea?

Abbildung Coffea
sonne07 - Fotolia.com

Die Homöopathie setzt Coffea vor allem gegen die Symptome ein, die er auslöst, wenn er in zu hohem Maß konsumiert wird: innere Erregung, damit verbundene Schlaflosigkeit, Unruhe, Nervosität und Schwindelzustände.

Desweiteren findet Coffea als Mittel gegen Zahnschmerzen und Ohrgeräusche sowie bei Lärmempfindlichkeit, Hyperaktivität und heftig schmerzenden Wehen Anwendung. Entsprechend dieser Einsatzgebiete verstärken sich Beschwerden durch Aufregung, Gerüche und Lärm; nehmen bei Wärme und im Liegen jedoch ab. Zahnschmerzen werden durch die orale Aufnahme von kaltem Wasser gemindert.

Leitsymptome

  • Kinder sind abends völlig überdreht
  • Einschlafen schwierig durch Gedankenandrang
  • Schlaflosigkeit durch Freude oder Überraschungen
  • Nervosität und innere Unruhe durch Kaffee

Informationen zum Mittel

Woran erkennt man Patienten, die Coffea benötigen?

Das auffälligste Merkmal von Coffea ist eine ausgeprägte Schmerzempfindlichkeit, die sich bis zur Hypersensibilität steigern kann. Alle seine Sinne sind geschärft; er ist sowohl geistig wie körperlich ständig (über-) aktiv und reagiert auf Umweltreize wie Geräusche, Gerüche, Schreck, Freude oder Ärger mit starker Erregung.

Coffea-Erwachsene sind mehr dürr als schmal, gehen häufig krumm und erröten bei jeder Gemütsregung. Sie haben eine leichte Auffassungsgabe und sind sehr sensibel gegenüber Sinneseindrücken. Besonders freudige Ereignisse oder Eindrücke beeinflussen die Patienten sehr. Sie reagieren dann übersensibel und nervös.

Coffea-Kinder sind groß, dünn und oft von dunklem Teint. Sie sind sehr sensibel, leicht zu beeinflussen und daher auch sehr ängstlich. Die Kinder sind aufgrund ihrer vielen Ängste sehr vorsichtig und meiden gefährliche Situationen und Spiele. Coffea-Kinder sind einerseits schüchtern und nachgiebig und auf der anderen Seite können sie launisch sein und wütend reagieren. Sie sind sehr kreativ, haben viele Ideen und setzen alles daran, ihre Ideen zu verwirklichen. Wenn etwas nicht so läuft, wie sie es sich vorstellen, fühlen sie sich schnell ungeliebt und schuld an dem Misserfolg.

Modalitäten

Modalitäten im Begriffslexikon erklärt

Coffea ist bei allen typischen Symptomen angezeigt, die sich durch folgende Modalitäten verbessern oder verschlechtern:

Verbesserung:
  • Hinlegen
  • Ruhe
  • Wärme
Verschlechterung:
  • Aufputschmittel
  • Aufregung
  • Berührung
  • Gerüche
  • Kaffee
  • Kälte
  • Lärm
  • nachts
  • windiges Wetter

Was sind typische Anwendungsgebiete für Coffea?

  • Schlafstörungen
  • Nervenschmerzen
  • nervöses Herzklopfen
  • Kopfschmerzen
  • Zahnungsbeschwerden

Anwendungsgebiete im Detail

Schlafstörungen

Körper und Geist sind erregt und hellwach, unregelmäßiger Herzschlag und schneller Puls. Patient hat intensive Träume, wacht häufig gegen 3.00 Uhr auf.

Dosierung: 3 mal täglich 3 Globuli in der Potenz D6 (siehe Anwendungshinweise)

Schlafstörungen im Detail
Schwangerschaft/Geburt

Chronische Schlaflosigkeit bei grübelnden Gedanken. Auch bei Kopfschmerz, der sich an frischer Luft verstärkt. Geeignet bei plötzlich auftretendem Zahnschmerz.

Dosierung: 3 mal täglich 3 Globuli in der Potenz D6 (siehe Anwendungshinweise)

Schwangerschaft/Geburt im Detail
Zahnschmerzen

stechende, schießende Schmerzen, die kommen und gehen. Wangen sind heiß und rot. Verbesserung durch eiskaltes Wasser oder Eiswürfel, Verschlimmerung nachts und durch Wärme.

Dosierung: 3 mal täglich 3 Globuli in der Potenz D6 (siehe Anwendungshinweise)

Zahnschmerzen im Detail

Anwendungsinformationen

Darreichungsformen von Coffea

Als Einzelmittel findet Coffea bereits in niedrigen Potenzen ab D3 Anwendung; als Getränk sollte er aber ausgerechnet von diesen Patienten gemieden werden.

Coffea Dosierung

Einnahme und Dosierung

Coffea in Niedrigpotenz (D6) ist angeraten, wenn die Symptomatik spontan und kurzzeitig auftritt. Man gibt hier fünf Globuli bei Bedarf, möglichst jedoch nicht häufiger als fünfmal täglich. Sind die Beschwerden hingegen chronisch, ist eine tägliche Einzelgabe D30 indiziert.

Bei Schlafstörungen nimmt man fünf Globuli D12 oder D30 eine halbe Stunde vor dem Schlafengehen.

Bei schwangerschaftstypischer Schlaflosigkeit wird das Mittel in der Potenz D12 zweimal täglich mit fünf Globuli verabreicht. Es empfiehlt sich grundsätzlich, die Kügelchen in Wasser aufzulösen.

Coffea Wirkung

Coffea wirkt hauptsächlich auf das Nervensystem.

Coffea in der Schwangerschaft

Homöopathie während der Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft hilft das Mittel bei nervösen Einschlafstörungen und inneren Unruhezuständen. Auch Kopfschmerzen, die durch Unruhe und Nervosität verursacht sind, können mit Coffea cruda behandelt werden.

Unter der Geburt wird Coffea gegeben, um Wehenschmerz und Nachwehen erträglicher zu machen. Hier empfiehlt sich eine Kombination mit Magnesium phosphoricum. Man reicht das Mittel nach der Geburt, wenn Vaginalbeschwerden (Überempfindlichkeit, Schmerzen) auftreten.

Coffea für das Baby

Homöopathie für Säuglinge und Babys

Coffea kann hilfreich während der Zahnung sein. Die Babys leiden unter unerträglichen Schmerzen und sind völlig überdreht. Einschlafen ist schwierig und bei dem geringsten Geräusch wachen sie wieder auf. Eiskaltes Wasser im Mund lindert die Beschwerden ein wenig, doch sobald sich das Wasser im Mund erwärmt, verschlimmern sich auch die Schmerzen.

Coffea für Hund, Pferd und Katze

Homöopathie für Tiere

Coffea ist bei alten Tieren angezeigt, wenn diese während der Nacht sehr unruhig und schreckhaft sind. Auch bei sehr jungen Tieren, welche völlig überreizt wirken und nur sehr schlecht schlafen, kann Coffea hilfreich sein.

Nebenwirkungen von Coffea

Bei der Ersteinnahme kann es vorübergehend zu nervösen Unruhezuständen oder Kopfschmerzen kommen. Die Symptome sind als homöopathische Erstverschlimmerung zu verstehen und sollten nur kurzzeitig andauern. Bei Patienten mit einem hohen Kaffee- bzw. Schwarzteekonsum könnte sich die Wirkung des Mittels verzögern.

Ähnliche Mittel

Borax

Borax wirkt ähnlich wie Coffea bei Schlaflosigkeit nach 3 Uhr nachts. Die Patienten sind überempfindlich gegen Geräusche und fühlen sich überhitzt.

Chamomilla

Bei Zahnschmerzen zeigt Chamomilla Ähnlichkeiten zu Borax im Mittelbild. Patienten, die Chamomilla benötigen, sind reizbar, launisch und sehr unruhig. Gegenüber Sinneseindrücken sind sie ebenfalls sehr empfindlich.

Fachwissen für Homöopathen

Typische Potenzen:
Coffea wird in der Regel in den Potenzen D6 und D12 verwendet.
Deutsche Bezeichnung:
Kaffee
Stoffart:
Kaffeebohnen

Anzeige

Kaufen

Coffea Globuli online kaufen

in der Versandapotheke medpex.

Medpex bietet Ihnen:
  • durchweg im Preis reduziertes Homöopathie-Sortiment
  • nur 2 Tage Lieferzeit
  • günstige Versandkosten von 2,90 €, ab 20 € Bestellwert versandkostenfrei
  • Zahlung per Rechnung, PayPal oder Lastschrift
  • von Stiftung Warentest als "gut" bewertete Qualität (zweitbeste Versandapotheke im Test)
  • eine umfangreiche und bewertete Auswahl an Coffea Globuli, Dilution und Tabletten

Jetzt direkt zu den Coffea-Produkten bei medpex.

Aktuelles aus Homöopathie & Naturheilkunde

01.12.2020

Eine wachsende Anzahl von Fachartikeln deutet darauf hin, dass die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) und insbesondere ein daraus abgeleitetes Kombinationspräparat bei COVID-19 helfen könnten. Was weiß man inzwischen über die Wirksamkeit des Extraktes Shufeng Jiedu?

16.11.2020

Die Taigawurzel wird in der TCM seit Jahrhunderten als Stärkungsmittel bei Müdigkeit und Schwäche, zur Verbesserung von Konzentration und Leistungsfähigkeit sowie zur Stärkung der Immunabwehr verwendet.

03.11.2020

Die sogenannten OPC wie Resveratrol sind ein natürlicher Bestandteil von Traubenkernextrakt, der als Jungbrunnen gilt und gegen Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und sogar Krebs helfen soll. Was hat es mit der gesundheitlichen Wirkung auf sich?

Ebook Cover Homöopathie

Kostenloses E-Book

"Das Wesen der Homöopathie"

In diesem Ratgeber vermitteln wir Allgemeinwissen zur Homöopathie und zeigen Behandlungsansätze für Schwangere, Kinder, Babys und Tiere.

jetzt herunterladen

Bitte beachten Sie:

Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch! Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Heilpraktiker, Arzt oder Apotheker!

Inhaltliche Betreuung durch Heilpraktikerin

Unsere Quellenangaben

  • Handbuch der homöopathischen Leitsymptome und Bestätigungssymptome, Roger Morrison, Kai Kröger Verlag für homöopathische Literatur, Groß Wittensee, 1. Auflage, 1995
  • Leitsymptome homöopathischer Arzneimittel, Henry C. Allen, Urban & Fischer Verlag, 5. Auflage, 2017
  • Homöopathie für Ärzte und Apotheker, Dr. med. Wiesenauer, Deutscher-Apotheker-Verlag, Band 3, 2019
  • Kinder, Roberto Petrucci, Hahnemanninstitut für homöopathische Dokumentation, Greifenberg, 2008
  • Homöopathie in der Kinder- und Jugendmedizin, H. Pfeiffer / M. Drescher / M. Hirte, Urban & Fischer Verlag, 2. Auflage, 2007
  • Materia Medica für den homöopathischen Praktiker, Henri Voisin, Narayana-Verlag, 1. Deutsche Auflage, 2018
  • Das kleine Buch der Arzneimittel-Beziehungen, I. Seider, Barthel & Barthel Verlag, 11. Auflage 2007

Letzte Aktualisierung: 19.06.2020