Acidum lacticum
in der Homöopathie

Inhaltliche Betreuung durch Heilpraktikerin | Unsere Quellenangaben | letzte Aktualisierung: 27.11.2018

Hauptanwendungsgebiete:
  • Schwangerschaftsübelkeit
  • Diabetes
  • Rheuma
Anwendungsgebiete im Detail
Typische Potenzen:
Acidum lacticum wird häufig in den Potenzen D6 und C30 verordnet, seltener in der Potenz D4.
Deutsche Bezeichnung: Milchsäure
Stoffart: Chemikalie

Was ist Acidum lacticum?

Bei der Milchsäure unterscheidet man rechtsdrehende und linksdrehende Varianten. Sie werden bei der Herstellung von Lebensmitteln eingesetzt, die nach dem Verfahren der Milchsäuregärung produziert werden. Dazu gehören unter anderem Buttermilch, Kefir und Joghurt. Des Weiteren kommen Milchsäuren in eingelegtem Sauerkraut und in Sauerteig vor. Milchsäure wirkt antibakteriell und kalklösend. Die Verwendung des Stoffs ist äußerst vielfältig. Milchsäure wird zum Beispiel von Imkern zur Bekämpfung der Varroamilbe verwendet. Sie ist in Produkten zur Aknebehandlung enthalten und wird zur Herstellung von Arzneimitteln genutzt.

Anwendung von Acidum lacticum

In der Homöopathie wird Acidum lacticum häufig zur Behandlung von Diabetes im Frühstadium verordnet. Den Patienten geht es noch gut. Sie zeigen im Anfangsstadium lediglich Heißhunger-Attacken, vermehrte Harnausscheidung und großen Durst. Erst später zeigen sich Erschöpfung und weitere Beschwerden.

Acidum lacticum hat sich zudem bei der Linderung von Schwangerschaftsübelkeit bewährt. Die Frauen leiden besonders frühmorgens unter Übelkeit und vermehrtem Speichelfluss mit Sodbrennen. Die Übelkeit kann auch den ganzen Tag und während der Nacht anhaltend. Essen lindert die Übelkeit, ruft aber wieder Erbrechen hervor. Rauchen und der Geruch von Tabak verschlimmern die Übelkeit stark. Die Schwangeren sind äußerst erschöpft. Sie leiden unter Schlafmangel und Gedächtnisproblemen.

Das homöopathische Mittel hat sich auch bei Rheuma und besonders bei der Kombination von Rheuma und Diabetes bewährt. Die Patienten haben reißende Schmerzen in den Gelenken. Sie sind äußerst geschwächt und zittrig. Die Extremitäten fühlen sich kalt an.

Erscheinungsbild von Acidum lacticum

Acidum lacticum wirkt erschöpft und kann sich nur schwer konzentrieren. Selbst nach einer Stunde können sich Patienten schon nicht mehr an Dinge oder Vorfälle erinnern. Sie sind müde und lustlos, haben kein Selbstvertrauen und sind niedergeschlagen.

Acidum lacticum-Erwachsene sind eher faul und schnell entmutigt. Sie mögen nicht denken, leiden unter Gedächtnisschwäche und machen Fehler beim Schreiben. Sie leiden unter quälenden Grübeleien und wachen nachts mit Angst auf. Nachmittags können sie sich gar nichts mehr merken und sind mitunter sogar verwirrt. Die Patienten sind oft pingelig, spöttisch und verächtlich.

Acidum lacticum- Kinder sind schnell entmutigt und faul. Ihr Selbstvertrauen ist nur gering ausgeprägt und sie benötigen viel Unterstützung und Zuwendung.

Darreichungsformen von Acidum lacticum

In der klassischen Homöopathie wird Acidum lacticum vor allem als Globuli verordnet. Es sind jedoch auch Tabletten, Tropfen und Ampullen zur Injektion erhältlich. Injektionen werden vor allem zur Behandlung von rheumatischen Schmerzen angewendet.

Anwendungsgebiete in der Übersicht

Diabetes
Bei Diabetes im Anfangsstadium. Heißhunger und großer Durst. Große Mengen an Harn werden ausgeschieden. Die Patienten gehen häufig auf die Toilette.
Magen-/ Darmbeschwerden
Morgendliche Übelkeit mit Würgen, Sodbrennen und Magendruck. Essen lindert die Übelkeit. Rauchen verschlimmert die Beschwerden.
Rheuma
Rheumatische Schmerzen in Verbindung mit Schwäche und Erschöpfung. Beim Gehen spüren die Patienten ein Zittern im ganzen Körper. Arme und Beine fühlen sich eiskalt an.
Schwangerschaft/Geburt
Übelkeit frühmorgens oder auch den ganzen Tag über. Die Übelkeit wird begleitet von übermäßigem Speichelfluss, Sodbrennen, Würgen und Erbrechen. Nach dem Essen geht es den Schwangeren kurz besser. Rauchen oder der Geruch von Tabak verschlimmern die Übelkeit.

Dosierung, Wirkung und Zielgruppen

Anwendungsinformationen

Acidum lacticum Dosierung

Bei Schwangerschaftsübelkeit wird in der Regel die Potenz D6 von Acidum lacticum verordnet. Das Mittel kann zunächst in Abständen von einer Viertelstunde eingenommen werden, bis die Übelkeit gelindert wird. Ab diesem Zeitpunkt werden die Einnahmeabstände vergrößert. Die Standard-Dosierung beträgt drei Globuli dreimal täglich.

Rheuma und Diabetes werden von Therapeuten mit Acidum lacticum C30 mit einer Einmalgabe behandelt, welche bei Bedarf nach einigen Wochen wiederholt werden kann.

Acidum lacticum Wirkung

Acidum lacticum wirkt auf den Magen-Darm-Trakt und den Bewegungsapparat.

Acidum lacticum in der Schwangerschaft

Acidum lacticum hat sich sehr bewährt bei der Schwangerschaftsübelkeit im ersten Schwangerschaftsdrittel aber auch bei übermäßiger Schwangerschaftsübelkeit (Hyperemesis gravidarium). Die Übelkeit wird begleitet von vermehrtem Speichelfluss, Sodbrennen und Magendruck. Häufig müssen die Schwangeren würgen und erbrechen. Essen lindert die Übelkeit, welche vor allem frühmorgens auftritt, aber auch den ganzen Tag anhalten kann. Tabakgeruch vertragen die Schwangeren gar nicht. Starke Schwangerschaftsübelkeit sollte unbedingt vom Frauenarzt behandelt werden. Homöopathische Mittel können begleitend verordnet werden.

Acidum lacticum für das Baby

Das homöopathische Mittel wird bei Babys und Kindern nicht angewendet.

Acidum lacticum für Hund, Pferd und Katze                          

Acidum lacticum wird bei Tieren zur Behandlung von Bauchspeicheldrüsenproblemen (zum Beispiel Diabetes mellitus mit großem Durst) und bei Rheuma verordnet. Bei rheumatischen Schmerzen, Erschöpfung und Zittern hat sich Acidum lacticum als hilfreich erwiesen.

Nebenwirkungen von Acidum lacticum

Es gibt bisher keine Hinweise auf Nebenwirkungen bei der Einnahme von Acidum lacticum. Zu Beginn der Einnahme kann es zu einer kurz anhaltenden und vorübergehenden Verschlimmerung der Beschwerden kommen.

Ähnliche Mittel

Rhus toxicodendron

Acidum lacticum und Rhus toxicodendron sind Mittel, die bei rheumatischen Beschwerden angezeigt sind. Während bei Rhus toxicodendron die Schmerzen nur zum Anfang der Bewegung auftreten und bei fortdauernder Bewegung nachlassen, ist Acidum lacticum bei rheumatischen Beschwerden während Bewegung angezeigt.

Acidum aceticum

Bei Schwangerschaftsübelkeit mit brennendem und großem Durst sind sowohl Acidum aceticum als auch Acidum lacticum bewährte homöopathische Arzneimittel. Tritt die Übelkeit bevorzugt morgens auf und leiden die Frauen zudem unter heftigem Sodbrennen, ist eher Acidum lacticum angezeigt.

Verbesserung & Verschlechterung

Verbesserung:
  • durch Essen
  • Ruhe
  • Wärme
Verschlechterung:
  • Rauchen
  • Kälte
  • Nässe
  • Morgens
  • Überanstrengung
  • Licht
  • Lärm
  • Geruch
  • Druck

Anzeige

Kaufen

Acidum lacticum Globuli online kaufen

in der Versandapotheke medpex.

Medpex bietet Ihnen:
  • durchweg im Preis reduziertes Homöopathie-Sortiment
  • nur 2 Tage Lieferzeit
  • günstige Versandkosten von 2,90 €, ab 20 € Bestellwert versandkostenfrei
  • Zahlung per Rechnung, PayPal oder Lastschrift
  • von Stiftung Warentest als "gut" bewertete Qualität (zweitbeste Versandapotheke im Test)
  • eine umfangreiche und bewertete Auswahl an Acidum lacticum Globuli, Dilution und Tabletten

Jetzt direkt zu den Acidum lacticum-Produkten bei medpex.

kostenfreies E-Book
  • Das 27-seitige E-Book mit den Grundlagen zur Homöopathie
  • Erste konkrete Anwendungstipps für Schwangere, Kinder, Babys sowie bei Tieren
  • Vergleich: Homöopathie mit 8 anderen Heilmethoden

Erfahren Sie ob die Homöopathie auch für Sie eine alternative Behandlungsmethode darstellt.

zum Download

Jetzt weiterempfehlen:


Bitte beachten Sie:

Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch! Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Heilpraktiker, Arzt oder Apotheker!

nach oben 
x
Nutze Hallo-Homöopathie
als Web-App ohne Download