Abrotanum

in der Homöopathie

Ulrike Schlüter - Heilpraktikerin

Inhaltliche Betreuung
Ulrike Schlüter - Heilpraktikerin

🖊 Aktualisiert am: 29.05.2020



Was ist Abrotanum?

Abrotantum ist ein homöopathishes Einzelmittel, das bevorzugt gegen Abmagerungen der unteren Extremitäten eingesetzt wird. Desweiteren kommt es bei häufigem Wechsel zwischen Durchfall und Verstopfung sowie gegen Rheuma, Gicht oder Wurmerkrankungen und bei depressiven Kindern zur Anwendung.

Obgleich Abrotanum als bewegungsfaul gilt, bessern sich seine Beschwerden gerade dadurch. Die Nachtstunden sowie kaltes Wetter und Wetterwechsel tragen zur Verschlimmerung bei.

Leitsymptome

  • Taubheitssymptome
  • Schwäche
  • Zittern
  • Lähmungen
  • Abmagerung bei Kindern trotz ausreichender Nahrungsaufnahme
  • Anhaltendes Fieber
  • Rheuma nach unterdrücktem Durchfall

Informationen zum Mittel

Woran erkennt man Patienten, die Abrotanum benötigen?

Abrotanums Wesen entspricht den zahlreichen Bitter- und Gerbstoffen der Pflanze: er gilt als außerordentlich mürrisch, boshaft und gereizt; dabei kann er gleichermaßen geschwätzig und aufgeregt wie schweigsam und verschlossen sein. Sowohl seine körperliche als auch seine geistige Schwäche scheinen verloren; er ist nicht aufnahmefähig und kann den Kopf kaum heben. Als äußerliche Anzeichen zeigt Abrotanum blaurote Flecken, juckende Frostbeulen oder herausragende Hämorrhoiden. Trotz guten Appetits ist er mager; sein Gesicht wirkt alt, runzlig und bläulich.

Abrotanum Patienten sind mürrisch und schweigsam. Sie sind sehr schreckhaft und wachen erschreckt aus einem Traum auf. Geistige Arbeit erschöpft die Patienten sehr schnell. Sie sind faul, vergessen häufiger Dinge oder Aufgaben und leiden unter einem schwachen Gedächtnis.

Abrotanum Kinder sind gereizt und mürrisch. Sie sind sehr ungeschickt und grob, häufig fällt ihnen etwas herunter oder sie stoßen etwas um. Die Kinder sind widerspenstig und reagieren bockig, wenn man sie unter Druck setzt. Wenn es ihnen nicht gut geht, stöhnen und jammern sie fürchterlich. Sie mögen es nicht gerne von anderen angefasst zu werden. Wenn sie etwas wollen, können sie sehr hartnäckig und dickköpfig sein.

Modalitäten

Modalitäten im Begriffslexikon erklärt

Abrotanum ist bei allen typischen Symptomen angezeigt, die sich durch folgende Modalitäten verbessern oder verschlechtern:

Verbesserung:
  • Ruhe
  • Liegen
  • Wärme
Verschlechterung:
  • Kälte
  • Nässe
  • Berührung

Was sind typische Anwendungsgebiete für Abrotanum?

  • Abmagerungszustände
  • Erschöpfung
  • Gedeihstörungen bei Säuglingen
  • Hautausschläge
  • Durchfall
  • rheumatische Beschwerden
  • Hämorrhoiden

Anwendungsgebiete im Detail

Appetit, vermindert

Appetitlosigkeit mit starkem Gewichtsverlust. Nachts Bauchschmerzen, Wechsel von Durchfall und Verstopfung.

Appetit, vermindert im Detail
Durchblutungsstörungen

Kribbeln, Taubheitsgefühle und Schmerzen verursacht durch Schädigungen von kleinen und kleinsten Gefäßen. Kälte und Nässe verschlimmern die Beschwerden.

Durchblutungsstörungen im Detail

Anwendungsinformationen

Darreichungsformen von Abrotanum

Im Gegensatz zu den Darreichungsformen im US-amerikanischen Raum (D3 - D30) wird Abrotanum in Deutschland hauptsächlich in den Potenzen D1 bis D12 verwendet.

Abrotanum Dosierung

Einnahme und Dosierung

Abrotanum wird vorzugsweise in Tropfenform dreimal täglich in der Potenz D2 oder D6 gereicht. Babys und Kinder erhalten drei Globuli zweimal täglich in derselben Potenz.
Zur äußerlichen Anwendung bei Hauterkrankungen wird eine Abrotanum-Salbe dreimal täglich auf die betroffenen Hautpartien aufgetragen. Nabelentzündungen bei Säuglingen behandelt man neben der oralen Verabreichung zweimal täglich mit dünn aufgetragener Abrotanum-Creme.

Abrotanum Wirkung

Abrotanum wirkt hauptsächlich auf den Magen-Darm-Trakt, den Bewegungsapparat, Haut und Schleimhäute.

Abrotanum in der Schwangerschaft

Homöopathie während der Schwangerschaft

Abrotanum gehört zu den Homöopathika, die in der Schwangerschaft sehr selten als Alleinmittel verabreicht werden. Man reicht es vereinzelt bei anhaltender Appetitlosigkeit und damit einhergehender körperlicher Schwäche, auch bei Hämorrhoiden, deren Auftreten infolge von Verdauungsunregelmäßigkeiten begünstigt wird.
Tritt im Verlauf der Schwangerschaft eine Rosazea auf, kann diese mit einer homöopathischen Abrotanum-Salbe behandelt werden. Zur Stärkung der lymphatischen Konstitution ist Abrotanum häufig Bestandteil von Komplexmitteln, die auch in der Schwangerschaft verabreicht werden können.

Abrotanum für das Baby

Homöopathie für Säuglinge und Babys

Abrotanum ist ein wichtiges Mittel zur Behandlung von sogenannten Gedeihstörungen bei Babys. Sie sind abgemagert, haben dunkle Augenringe und eine runzlige Haut. Die Abmagerung fällt zunächst an den Beinen auf und schreitet dann nach oben fort. Der Appetit der Babys ist sehr groß. Besonders morgens um 11 Uhr und nachts haben sie großen Hunger. Tagsüber sind die Babys mürrisch und gereizt.
Das Mittel ist hilfreich bei Hautausschlägen, die rund um den Nabel auftreten. Aus dem Nabel kann Blut heraus sickern.

Abrotanum für Pferd, Hund und Katze

Homöopathie für Tiere

Abrotanum ist ein wichtiges Mittel zur Behandlung von Wurmerkrankungen bei Tieren. Es kommt in Folge des Wurmbefalls zu Gewichtsverlust, Erbrechen, Durchfall oder Verstopfung. Haarausfall, juckende Haut und ein struppiges Fell geben ebenfalls einen Hinweis auf einen möglichen Wurmbefall.
Das Mittel wird älteren Katzen gegeben, die schwach und abgemagert sind. Die Katzen sind stark empfindlich gegenüber Kälte und fallen durch ein gereiztes und aggressives Verhalten auf. Hunger und Appetit sind dagegen nicht verändert.

Nebenwirkungen von Abrotanum

Abrotanum zeigt keine Wechsel- oder Nebenwirkungen. Das Mittel ist auch für Säuglinge und Kleinkinder geeignet.

Ähnliche Mittel

Kalium bichromicum

Abrotanum und Kalium bichromicum haben Ähnlichkeit in Bezug auf rheumatische Erkrankungen und Verdauungsbeschwerden. Bei beiden Mitteln wechseln die rheumatischen Symptome mit Durchfall ab. Gleichzeitig treten die Beschwerden nicht auf.

Natrium chloratum

Abrotanum und Natrium chloratum sind wichtige Mittel zur Behandlung von Abmagerung. Sie können differenziert werden anhand der Art der Abmagerung. Bei Abmagerung von oben nach unten und besonders auffällig am Hals, ist häufig Natrium chloratum angezeigt. Abrotanum wird angewendet, wenn die Abmagerung von unten nach oben fortschreitet und am meisten an den Beinen auffällt.

Fachwissen für Homöopathen

Ergänzende Mittel

Gut folgend

 

Unverträglich/feindlich

 

Antidote

 

Ähnliche/Verwandte Mittel

Typische Potenzen:
Abrotanum wird häufig in den Potenzen D6, D12, C6 und C12 eingenommen.
Deutsche Bezeichnung:
Eberraute
Stoffart:
Heilpflanze

Anzeige

Kaufen

Abrotanum Globuli online kaufen

in der Versandapotheke medpex.

Medpex bietet Ihnen:
  • durchweg im Preis reduziertes Homöopathie-Sortiment
  • nur 2 Tage Lieferzeit
  • günstige Versandkosten von 2,90 €, ab 20 € Bestellwert versandkostenfrei
  • Zahlung per Rechnung, PayPal oder Lastschrift
  • von Stiftung Warentest als "gut" bewertete Qualität (zweitbeste Versandapotheke im Test)
  • eine umfangreiche und bewertete Auswahl an Abrotanum Globuli, Dilution und Tabletten

Jetzt direkt zu den Abrotanum-Produkten bei medpex.

Aktuelles aus Homöopathie & Naturheilkunde

27.07.2020

Honig dient mit seinen positiven Auswirkungen seit Urzeiten als Heilmittel. In den vergangenen Jahren sorgt ein exotischer Honig aus Neuseeland für Schlagzeilen, denn seine bakterizide Wirkung übertrifft die anderer Honigsorten bei weitem: Manuka-Honig. Was ist dran an dem teuren Wundermittel aus dem Bienenstock?

27.06.2020

Wir haben die aktuellsten Studien, Umfragen und Ergebnisse zur Homöopathie zusammengetragen und stellen diese übersichtlich durch Infografiken zur Veranschaulichung.

10.06.2020

Für Menschen gibt es schon viele Jahre einen homöopathischen Bereitschaftsdienst. Seit neuestem gibt es auch einen homöopathischen Notdienst für Tiere.

Ebook Cover Homöopathie

Kostenloses E-Book

"Das Wesen der Homöopathie"

In diesem Ratgeber vermitteln wir Allgemeinwissen zur Homöopathie und zeigen Behandlungsansätze für Schwangere, Kinder, Babys und Tiere.

jetzt herunterladen

Bitte beachten Sie:

Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch! Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Heilpraktiker, Arzt oder Apotheker!

Inhaltliche Betreuung durch Heilpraktikerin

Unsere Quellenangaben
  • Handbuch der homöopathischen Arzneimittellehre, William Boericke, Narayana Verlag, Kandern, 3. Ausgabe, 2010
  • Gesichtete Homöopathische Arzneimittellehre, Julius Mezger, Haug Verlag, Stuttgart, 11. Auflage, 1995
  • Homöopathische Arzneimittellehre, S. R. Phatak, Urban & Fischer Verlag, München, 2. Auflage, 2004
  • Das kleine Buch der Arzneimittel-Beziehungen, I. Seider, Barthel & Barthel Verlag, 11. Auflage 2007

Letzte Aktualisierung: 29.05.2020