Homöopathische Unterstützung bei

Aphten

Ulrike Schlüter - Heilpraktikerin

Inhaltliche Betreuung
Ulrike Schlüter - Heilpraktikerin

Aktualisiert am: 15.12.2021



Aphten sind schmerzhafte Bläschen auf der Mundschleimhaut. Sie stehen allein oder in Gruppen. Sie treten vor allem im Rahmen von Infektionen auf, können aber auch ohne weitere Erkrankung auftreten. Aphten verschwinden in der Regel innerhalb von zwei Wochen von allein wieder. Es besteht jedoch eine große Rückfallgefahr. Die Ursache für die Entstehung von Aphten ist unbekannt. Stress, Infektionen und einige Nahrungsmittel gelten als Auslöser für die Entwicklung der schmerzhaften Bläschen. Homöopathische Mittel unterstützen die Abheilung der Aphten und dienen der Schmerzlinderung.

Welche homöopathischen Mittel helfen?

Nachfolgend beschrieben sind körperliche Symptome. Wählen Sie ein homöopathisches Mittel bei Aphten, das am besten zu Ihrer Situation passt.

Arsenicum album
Aphten mit brennenden Schmerzen. Trockener Mund. Durst auf kleine Schlucke Wasser. Metallischer Geschmack im Mund. Besser durch warme Getränke und Wärme.

Weitere Informationen zum Mittel Arsenicum album

Chamomilla
Aphten bei zahnenden Kindern. Reizbarkeit und durchdringendes Schreien. Starker Speichelfluss während der Nacht. Besser durch Herumtragen.

Weitere Informationen zum Mittel Chamomilla

Mercurius solubilis
Schwammige Aphten, die leicht bluten. Entzündete Mundschleimhaut. Schmerzen beim Kauen und bei Berührung. Übel riechender Mundgeruch. Starker Speichelfluss. Der Mund ist sehr feucht, trotzdem starker Durst. Schlimmer während der Nacht und durch heiße oder kalte Getränke. Besser durch lauwarme Getränke.

Weitere Informationen zum Mittel Mercurius solubilis

Sulfur
Aphten mit brennenden Schmerzen. Ekliger Geschmack im Mund und übel riechender Mundgeruch. Die Lippen sind leuchtend rot, trocken und brennen. Morgens bitterer Geschmack im Mund. Die Zunge ist weiß belegt. Die Zungenspitze und die -ränder sind rot.

Weitere Informationen zum Mittel Sulfur

Natrium chloratum
Aphten auf der Zunge mit brennenden Schmerzen. Die Lippen sind trocken und rissig. Großer Durst. Keine Besserung nach dem Trinken.

Weitere Informationen zum Mittel Natrium chloratum

Acidum nitricum
Schmerzhafte Aphten an der Zungenseite. Starker, blutiger Speichelfluss und stinkender Mundgeruch. Begleitend oft anhaltende Entzündungen der Mundwinkel. Schlimmer abends und nachts.

Weitere Informationen zum Mittel Acidum nitricum

Borax
Aphten, die bei Berührung oder beim Essen leicht bluten. Der Mund ist berührungsempfindlich und heiß. Bitterer Geschmack im Mund.

Weitere Informationen zum Mittel Borax

Medorrhinum
Aphten und Bläschen auf der Innenseite der Lippen. Zunge ist dick braun belegt.

Weitere Informationen zum Mittel Medorrhinum

Natrium phosphoricum
Aphten an den Lippen, auf den Wangeninnenseiten und der Zungenspitze. Stechende Schmerzen und Probleme beim Schlucken.

Weitere Informationen zum Mittel Natrium phosphoricum

Sarsaparilla
Aphten und weiß belegte Zunge. Es fließt vermehrt Speichel. Metallischer Geschmack im Mund. Kein Durst. Übel riechender Mundgeruch.

Weitere Informationen zum Mittel Sarsaparilla

Acidum sulfuricum
Aphten und leicht blutendes Zahnfleisch. Eiterabsonderungen. Übel riechender Mundgeruch.

Weitere Informationen zum Mittel Acidum sulfuricum

Mercurius corrosivus
Gerötete Mundschleimhaut mit vielen Aphten. Starke Schmerzen. Vermehrter Speichelfluss und Mundgeruch. Begleitend oft Fieber und vermehrtes Schwitzen mit übel riechendem Schweiß. Schlimmer nachts. Besser durch kalte Getränke.

Weitere Informationen zum Mittel Mercurius corrosivus

Unsere Online-Kurse Homöopathie

Grundlagen der Homöopathie

2 Std. gesamt • 49 Lektionen

59 € 99€

mehr erfahren

Homöopathie bei Frauenbeschwerden

2 Std. gesamt • 51 Lektionen

79 € 109€

mehr erfahren

Homöopathie bei Schwangerschaftsbeschwerden

2 Std. gesamt • 48 Lektionen

79 € 109€

mehr erfahren

Anzeige

Kaufen

Homöopathische Mittel können Sie bei der Versandapotheke medpex bestellen.

Dort finden Sie eine große Auswahl zu günstigen Preisen.
zur Versandapotheke

Ebook Cover Homöopathie

Kostenloses E-Book

"Das Wesen der Homöopathie"

In diesem Ratgeber vermitteln wir Allgemeinwissen zur Homöopathie und zeigen Behandlungsansätze für Schwangere, Kinder, Babys und Tiere.

jetzt herunterladen

Hinweis zur Selbstbehandlung

Die homöopathische Therapie gilt als sanft und nebenwirkungsfrei. Viele Patienten sind der Meinung, dass sie mit homöopathischen Mitteln nichts falsch machen können. Das ist jedoch so nicht richtig: bei längerer Einnahme eines ungeeigneten homöopathischen Arzneimittels kann es zu unerwünschten Nebenwirkungen kommen und notwendige Therapien können durch eine erfolglose Selbstbehandlung verzögert werden.
Trotzdem ist eine Selbstbehandlung möglich.

Beachten Sie unsere Hinweise zur homöopathischen Selbstbehandlung.

Redaktionelle Leitung und Qualitätssicherung: Heilpraktikerin

Unsere Quellenangaben

Letzte Aktualisierung: 15.12.2021

Bitte beachten Sie:

Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch! Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Heilpraktiker, Arzt oder Apotheker!