Condurango
in der Homöopathie

Inhaltliche Betreuung durch Heilpraktikerin | Unsere Quellenangaben | letzte Aktualisierung: 07.08.2018

Abbildung des homöopathischen Einzelmittels Condurango Abbildung
beispielhaft
Hauptanwendungsgebiete:
  • Magenschleimhautentzündung
Anwendungsgebiete im Detail
Typische Potenzen:
Urtinktur, bis D12
Deutsche Bezeichnung: Condurangobaum, Condurangostrauch, Geierpflanze
Stoffart: Pflanze

Was ist Condurango?

Der Condurangostrauch ist in Peru und Ecuador beheimatet. Er zählt zu den Kletterpflanzen. Die behaarten Triebe mit den herzförmigen Blättern ranken sich an anderen Bäumen oder Sträuchern empor. Die getrocknete graue Rinde des Condurangobaums enthält verschiedene Glykoside, darunter bis zu 3% Condurangin, und dient als Ausgangsstoff für die homöopathische Urtinktur. In der indianischen Heilkunde verwendete man die Rinde gegen Schlangenbisse und bei Krebserkrankungen. Die klinische Wirksamkeit konnte hierzu bisher nicht nachgewiesen werden und beruht ausschließlich auf Überlieferungen.

Anwendung von Condurango

Condurango wird in der homöopathischen Therapie eher selten eingesetzt. Das Mittel wirkt auf Magen und Zwölffingerdarm sowie auf das zentrale Nervensystem. Man reicht es bei Infekten und Entzündungen des oberen Verdauungstraktes, da die Produktion der Magensäfte angeregt wird. In der Homöopathie wird Condurango aufgrund der in der Rinde enthaltenen Bitterstoffe sowohl als Appetitanreger und zur Förderung der Verdauung geschätzt als auch zur Behandlung von Rissen in Lippen, an Mundwinkeln und am After.

Erscheinungsbild

Eine Arzneimittelprüfung von Condurango liegt bis dato nicht vor, darum ist eine detaillierte Beschreibung des Erscheinungsbildes nicht möglich. Es wurden jedoch schmerzhaftes Völlegefühl ohne vorherige Nahrungsaufnahme sowie starke Gewichtsabnahme bzw. eine starke allgemeine Auszehrung der Patienten beobachtet. Vereinzelt treten Atemlähmungen auf.

Darreichungsform von Condurango

Man gibt das Mittel vorzugsweise in Tropfenform oder löst die Globuli vor der Einnahme in Wasser auf.

Anwendungsgebiete in der Übersicht

Appetit, vermindert
Man möchte nichts mehr essen, weil jeder Bissen buchstäblich im Halse stecken bleibt und brennt. Gewichtsverlust und allgemeiner Kräfteverfall sind die Folgen. Zur Stärkung bei Tumoren von Magen und Zwölffingerdarm, hier aber rein palliativ.
Magen-/ Darmbeschwerden
Man hat ein ständiges Völlegefühl, unabhängig von Speisen und Getränken, selbst nüchtern. Bereits beim Schlucken brennt es in der Speiseröhre, das Gegessene scheint stecken zu bleiben. Paralleles Trinken führt keine Linderung herbei.
Mundbeschwerden
Lippen und Mundwinkel sind eingerissen und / oder weisen Schrunden auf. Die Symptome sind Begleiterscheinungen einer Magenschleimhautentzündung.

Dosierung, Wirkung und Zielgruppen

Anwendungsinformationen

Condurango in der Schwangerschaft

Da klinische Studien zur Anwendung von Condurango bei Schwangeren noch nicht vorliegen, sollte keine Eigenmedikation erfolgen.

Nebenwirkungen von Condurango

Neben- und Wechselwirkungen zu Condurango sind nicht bekannt. Das Mittel kann begleitend zu einer schulmedizinischen Therapie eingesetzt werden.

Condurango Dosierung

Man nimmt bei Bedarf 5 Tropfen oder 5 in Wasser gelöste Globuli, vorzugsweise in der Potenz D6. Die Einnahme kann bis zu fünfmal täglich erfolgen. Eine Infusionstherapie könnte in Betracht gezogen werden.

Verbesserung & Verschlechterung

Verbesserung:
  • Nicht bekannt
Verschlechterung:
  • Nicht bekannt

Anzeige

Kaufen

Condurango Globuli online kaufen

in der Versandapotheke medpex.

Medpex bietet Ihnen:
  • durchweg im Preis reduziertes Homöopathie-Sortiment
  • nur 2 Tage Lieferzeit
  • günstige Versandkosten von 2,90 €, ab 20 € Bestellwert versandkostenfrei
  • Zahlung per Rechnung, PayPal oder Lastschrift
  • von Stiftung Warentest als "gut" bewertete Qualität (zweitbeste Versandapotheke im Test)
  • eine umfangreiche und bewertete Auswahl an Condurango Globuli, Dilution und Tabletten

Jetzt direkt zu den Condurango-Produkten bei medpex.

kostenfreies E-Book
  • Das 27-seitige E-Book mit den Grundlagen zur Homöopathie
  • Erste konkrete Anwendungstipps für Schwangere, Kinder, Babys sowie bei Tieren
  • Vergleich: Homöopathie mit 8 anderen Heilmethoden

Erfahren Sie ob die Homöopathie auch für Sie eine alternative Behandlungsmethode darstellt.

zum Download

Jetzt weiterempfehlen:


Bitte beachten Sie:

Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch! Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Heilpraktiker, Arzt oder Apotheker!

nach oben 
x
Nutze Hallo-Homöopathie
als Web-App ohne Download