Carcinosinum
in der Homöopathie

Abbildung des homöopathischen Einzelmittels Carcinosinum Abbildung
beispielhaft
Hauptanwendungsgebiete:
  • Erschöpfungszustände
  • Schlaflosigkeit
  • Bronchitis
  • Verdauungsbeschwerden
  • Hautausschläge
Anwendungsgebiete im Detail
Typische Potenzen:
Carcinosinum wird in Hochpotenzen ab C30 aufwärts angewendet.
Deutsche Bezeichnung: Krebsmiasma
Stoffart: Krebsnosode

Was ist Carcinosinum?

Die Nosode Carcinosin wird aus Brustkrebszellen gewonnen.

Anwendung von Carcinosinum

Man verwendet Carcinosinum bei depressiven Verstimmungen, die durch Stress oder Angst entstehen, Konzentrationsschwäche, chronischer Müdigkeit und psychisch bedingter Schlaflosigkeit. Es findet Anwendung bei asthmatischen Beschwerden und hartnäckiger Obstipation. Carcinosinum ist ein wichtiges Konstitutionsmittel für Kinder mit Verhaltensauffälligkeiten. Die Homöopathie bevorzugt es bei Patienten, die eine familiäre Disposition zu Krebserkrankungen vorweisen. Es wird auch genutzt, um Blockaden in der Wirkung anderer homöopathischer Mittel zu beseitigen.

Erscheinungsbild von Carcinosinum

Typisch für Carcinosinum ist das große Verlangen nach Süßigkeiten, Milch, Eiern und Butter. Erwachsene sind angetrieben von dem Verlangen, alles perfekt zu machen. Sie haben manische Züge, wollen sich überall anpassen, können sich nicht abgrenzen. Auf Kritik reagieren sie beleidigt und gekränkt, eigene Fehler können sie sich nicht verzeihen. Sie sind auf der ständigen Suche nach Harmonie und Anerkennung.

Carcinosinum-Kinder sind intelligent und hochsensibel. Sie sind im musischen Bereich sehr begabt, lernen schnell, haben ein großes Pflichtbewusstsein. Sie leiden unter Versagensängsten, die sie mit Nägelkauen kompensieren. Häufig zeigen sie ein nervöses Augenzucken. Auf Lärm und Aufregung reagieren sie mit Schlafstörungen. Die Kinder sind selten krank, die typischen Kinderkrankheiten bleiben aus.

Darreichungsformen von Carcinosinum

Es werden Hochpotenzen ab C30 verwendet.

Anwendungsgebiete in der Übersicht

Bauchschmerzen
Diffuse, eher rechtsseitig auftretenden brennenden Bauchschmerzen. Der Wunsch nach Schokolade und anderen fettreichen süßen Lebensmitteln ist groß; nach dem Verzehr leidet der Patient an harter, steinartiger Verstopfung.
Müdigkeit
Müdigkeit der Muskulatur mit Taubheitsgefühl in einzelnen Körperregionen, begleitet von geistiger Trägheit und Schwindelgefühlen.
Schlafstörungen
Der Schlaf ist über einen längeren Zeitraum erheblich gestört, wird ständig unterbrochen durch Geräuschwahrnehmungen. Auch bei stressbedingten Schlafunregelmäßigkeiten, wo das grüblerische Denken die Nachtruhe beeinträchtigt.

Dosierung, Wirkung und Zielgruppen

Anwendungsinformationen

Carcinosinum Dosierung

Das Mittel wird in Hochpotenzen verabreicht. Die Einnahmefrequenz ist entsprechend geringer als bei niedrigen Potenzen. Gängig ist eine tägliche Gabe von fünf Globuli C30. Um jedoch die optimale Wirksamkeit von Carcinosinum zu erzielen, wird empfohlen, Dosierung und Dauer der Einnahme im Einzelfall von einem Homöopathen oder homöopathisch orientierten Arzt bestimmen zu lassen.

Carcinosinum Wirkung

Carcinosinum wirkt auf das Nervensystem, die Atemwege, den Verdauungstrakt und die Haut.

Carcinosinum in der Schwangerschaft

Carcinosinum richtet sich an sensible, sehr besorgte Schwangere, die unter Ängsten und depressiven Verstimmungen leiden, dadurch psychosomatische Symptome wie Herzenge, Verdauungsbeschwerden, Kopfschmerzen und Schlaflosigkeit entwickeln.

Das Mittel wirkt hauptsächlich auf psychischer Ebene, stärkt das Selbstvertrauen, entlastet von Stress, lindert mögliche Ängste vor der bevorstehenden Entbindung. Damit richtet sich die Wirkung von Carcinosinum auch positiv auf das Ungeborene und die Bindung zwischen Mutter und Kind.

Das Mittel wird weiterhin gegeben bei erhöhter Infektanfälligkeit und starker Erschöpfung. Es kann unterstützend eingesetzt werden zur Festigung des Bindegewebes, um Schwangerschaftsstreifen zu vermeiden, und bei Neigung zu Krampfadern.

Carcinosinum für das Baby

Das homöopathische Mittel wird häufig zur Behandlung von immer wiederkehrenden Infekten, Verstopfung und Neurodermitis bei Babys angewendet. Carcinosinum-Babys leiden unter Trennungsängsten und haben Angst vor Tieren und der Dunkelheit. Sie schlafen meist auf dem Bauch, haben viele Muttermale auf der Haut und das Weiße des Auges schimmert bläulich.

Carcinosinum für Hund, Pferd und Katze

Chronische oder immer wiederkehrende Infekte der oberen Atemwege werden bei Tieren häufig mit Carcinosinum behandelt. Die Tiere sind schreckhaft und nicht gerne alleine. Sie reagieren auf Änderungen des normalen Tagesablaufes sehr ängstlich.

Nebenwirkungen von Carcinosinum

Anfänglich kann es unter der Gabe von Carcinosinum zu größeren Stimmungsschwankungen kommen. Sonstige Nebenwirkungen sind nicht bekannt.

Verbesserung & Verschlechterung

Verbesserung:
  • Tanzen
  • Musik
  • maritimes Klima
  • Bauchlage beim Schlafen
Verschlechterung:
  • Musik
  • Gewitter
  • Lärm
Kaufen

Carcinosinum Globuli online kaufen

Wir empfehlen für die Bestellung die Versandapotheke medpex.

Medpex bietet Ihnen:
  • durchweg im Preis reduziertes Homöopathie-Sortiment
  • nur 2 Tage Lieferzeit
  • günstige Versandkosten von 2,90 €, ab 20 € Bestellwert versandkostenfrei
  • Zahlung per Rechnung, PayPal oder Lastschrift
  • von Stiftung Warentest als "gut" bewertete Qualität (zweitbeste Versandapotheke im Test)
  • eine umfangreiche und bewertete Auswahl an Carcinosinum Globuli, Dilution und Tabletten

Jetzt direkt zu den Carcinosinum-Produkten bei medpex.

kostenfreies E-Book
  • Das 27-seitige E-Book mit den Grundlagen zur Homöopathie
  • Erste konkrete Anwendungstipps für Schwangere, Kinder, Babys sowie bei Tieren
  • Vergleich: Homöopathie mit 8 anderen Heilmethoden

Erfahren Sie ob die Homöopathie auch für Sie eine alternative Behandlungsmethode darstellt.

zum Download

Inhaltliche Betreuung: Ulrike Schlüter | Quellen

Jetzt weiterempfehlen:


Bitte beachten Sie:

Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch! Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Heilpraktiker, Arzt oder Apotheker!

nach oben