Plumbum metallicum

in der Homöopathie

Hauptanwendungsgebiete:
  • Bluthochdruck
Deutsche Bezeichnung:
Blei

Was ist Plumbum metallicum?

Blei ist ein sehr weiches, leicht zu verbiegendes und gut dehnbares Metall. Es kommt nahezu weltweit in Form von Bleierz, vor allem aber im Mineral Galenit vor. Bei Kontakt mit Sauerstoff bildet sich an seiner Oberfläche ein grauer Belag, der die darunter liegende Schicht vor weiterer Korrosion schützt. Als eines der bereits am längsten genutzten Metalle diente Blei schon in der Bronzezeit zur Herstellung von Legierungen.

Sein wissenschaftlicher Name Plumbum leitet sich von der Verwendung für Plombensiegel im Römischen Reich ab. In dieser Zeit gewann Blei eine umfassende Bedeutung und kam als Material für Waffen, Gefäße, Wasserleitungen und Särge zum Einsatz. In späteren Jahrhunderten diente es vor allem als Schreibgerät, zum Fenster- und Dachbau sowie zur Herstellung von Munition für Handfeuerwaffen. Auch heute werden Blei und Bleiverbindungen noch vielfach genutzt. Sie kommen im Bauwesen, der Elektro- und Militärtechnik, dem Maschinen- und Apparatebau sowie im Strahlenschutz zur Anwendung. Trotz seiner langen und umfangreichen Verwendung ist die toxische Wirkung von Blei erst seit dem 20. Jahrhundert bekannt. Über die Nahrung oder die Atemluft aufgenommen, lagert es sich in Knochen, Zähnen und Gehirn ab, behindert die Aufnahme von Eisen und stört so die Sauerstoffversorgung des Organismus. In Folge einer solchen chronischen Vergiftung kommt es zu Beeinträchtigungen des Nervensystems und der Immunabwehr.

Um das homöopathische Mittel Plumbum metallicum zu gewinnen, wird das aus Galenit gewonnene reine Blei so fein vermahlen, dass es in Alkohol gelöst werden kann.

Anwendung von Plumbum metallicum

Plumbum metallicum spricht physische und psychische Probleme bzw. deren Wechselwirkung an. Die Patienten zeigen in Folge unbestimmter Ängste und Depressionen eine zunehmende geistige Schwäche; sie haben Wahrnehmungsstörungen, können ihre Gedanken nicht zum Ausdruck bringen und leiden unter Gedächtnisverlust. Die damit verbundenen Unsicherheiten und Einschränkungen lähmen buchstäblich den gesamten Körper. Hierbei reichen die Symptome von Krämpfen, Zittern und Muskelschwäche über kolikartige Leibschmerzen mit Verstopfungen bis zu dem Gefühl, einzelne Körperteile seien besonders schwer, extrem verkürzt oder zusammengezogen. Die Beschwerden verstärken sich durch jede Art von Bewegung; besonders dann, wenn die betroffenen Partien angesprochen werden. Durch Wärme, Massage oder festen Druck tritt Besserung ein.

Erscheinungsbild von Plumbum metallicum

Das äußere Erscheinungsbild der Patienten verändert sich entsprechend ihrer Leiden. Hinzu kommen oft blasse Haut, Reizbarkeit und (selbst-) zerstörerische Impulse.

Darreichungsformen von Plumbum metallicum

Plumbum metallicum ist ein quälend langsam wirkendes Mittel. Die Dosierung richtet sich nach der Art und dem Schweregrad der Beschwerden. Um die richtige Anwendung zu finden, ist der Rat eines erfahrenen Apothekers oder Heilpraktikers nötig.

Anwendungsgebiete in der Übersicht

Blutdruck, erhöht

bei eher blasser Hautfarbe, häufig einhergehend mit hartem Puls oder krampfartigen Bauchschmerzen mit Verstopfung. Dazu Schwindelgefühle und Kopfschmerzen

Blutdruck, erhöht im Detail

Anwendungsinformationen

Verbesserung:

  • Druck auf die betroffenen Regionen
  • Reiben
  • Strecken der Glieder

Verschlechterung:

  • Bewegung
  • nachts

Anzeige

Kaufen

Plumbum metallicum Globuli online kaufen

in der Versandapotheke medpex.

Medpex bietet Ihnen:
  • durchweg im Preis reduziertes Homöopathie-Sortiment
  • nur 2 Tage Lieferzeit
  • günstige Versandkosten von 2,90 €, ab 20 € Bestellwert versandkostenfrei
  • Zahlung per Rechnung, PayPal oder Lastschrift
  • von Stiftung Warentest als "gut" bewertete Qualität (zweitbeste Versandapotheke im Test)
  • eine umfangreiche und bewertete Auswahl an Plumbum metallicum Globuli, Dilution und Tabletten

Jetzt direkt zu den Plumbum metallicum-Produkten bei medpex.

Aktuelles aus der Homöopathie

16.10.2019

Ist Paracetamol in der Schwangerschaft ungefährlich für das Ungeborene? Eine Beobachtungsstudie liefert neue Fakten. Wir stellen Ihnen eine sanfte und nebenwirkungsfreie Alternative vor.

09.10.2019

Australien hat die erste Version des Homöopathie-Reports zurückgehalten. Dieser hat vielversprechende Belege für die Wirksamkeit der Homöopathie gezeigt. Warum ein zweiter Report genau das Gegenteil zeigen sollte.

01.10.2019

Kann man mit Intervallfasten gesund abnehmen? Wir stellen das Intervallfasten vor und berichten über aktuelle Studien.                                   

Kostenloses E-Book

"Das Wesen der Homöopathie"

In diesem Ratgeber vermitteln wir Allgemeinwissen zur Homöopathie und zeigen Behandlungsansätze für Schwangere, Kinder, Babys und Tiere.

jetzt herunterladen

Bitte beachten Sie:

Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch! Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Heilpraktiker, Arzt oder Apotheker!

Inhaltliche Betreuung durch Heilpraktikerin
Unsere Quellenangaben

Letzte Aktualisierung: 07.08.2018