Ipecacuanha

in der Homöopathie

Ulrike Schlüter - Heilpraktikerin

Inhaltliche Betreuung
Ulrike Schlüter - Heilpraktikerin

🖊 Aktualisiert am: 25.06.2020



Was ist Ipecacuanha?

Abbildung Ipecacuanha
Heike-Rau - Fotolia.com

Ipecacuanha wird in der Homöopathie gegen alle Arten von Beschwerden eingesetzt, die mit Übelkeit und Brechreiz verbunden sind. Dazu zählen Reiz- und Keuchhusten mit Erstickungsgefühl oder Atemnot, Magen-Darm-Probleme wie Katarrhe und Schwangerschaftsübelkeit.

Verwendet wird Ipecacuanha dann, wenn Erbrechen die Beschwerden nicht mindert und der Patient eine saubere Zunge ohne Beläge zeigt. Die genannten Beschwerden verschlimmern sich nach dem Genuss von Eis, Süßigkeiten, Obst, Salat oder Schweinefleisch sowie bei feuchtwarmem Wetter, durch Bewegung und während der Nacht. An frischer Luft und unter Ruhe empfinden Betroffene Linderung.

Leitsymptome

  • Übelkeit mit starkem Speichelfluss
  • Ständige Übelkeit, die durch Erbrechen nicht besser wird
  • Schleimiges Erbrechen
  • Magenbeschwerden mit sauberer oder nur leicht belegter Zunge
  • Migräne mit Übelkeit und Erbrechen
  • Husten, Bronchitis, Keuchhusten mit rasselnder Atmung bei Kindern

Informationen zum Mittel

Woran erkennt man Patienten, die Ipecacuanha benötigen?

Der typische Ipecacuanha-Patient ist übellaunig, ungeduldig, gereizt und mürrisch. Er wirkt verschwitzt und ängstlich. Sein aufgedunsenes oder eingefallenes Gesicht zeigt häufig blaue Augenringe oder eine rote und eine blasse Seite. Auftretende Kopfschmerzen steigern sich zu Migräne, die bis in die Zungenwurzel ausstrahlt und von Übelkeit begleitet ist. Sämtliche Ausscheidungen (Menstruationsblut, Stuhl, Speichel) sind hell und reichlich.

Modalitäten

Modalitäten im Begriffslexikon erklärt

Ipecacuanha ist bei allen typischen Symptomen angezeigt, die sich durch folgende Modalitäten verbessern oder verschlechtern:

Verbesserung:
  • Frische Luft
  • Ruhe
Verschlechterung:
  • abends und in der Nacht
  • Bewegung
  • Feuchtigkeit
  • Hitze
  • Kälte
  • sich hinlegen
  • Wärme

Was sind typische Anwendungsgebiete für Ipecacuanha?

  • Migräne
  • Bronchitis
  • Erkältungen
  • Asthma
  • Magenschleimhautentzündungen
  • Schwangerschaftsübelkeit
  • Heuschnupfen
  • Menstruationsbeschwerden
  • Übelkeit und Erbrechen

Anwendungsgebiete im Detail

Husten/ Bronchitis

bei Krampfhusten mit Erstickungsgefühl oft in Verbindung mit Übelkeit bis zu Erbrechen. In den Bronchien ist zäher Schleim, der fast nicht abgehustet werden kann und rasselt.

Dosierung: 3 mal täglich 3 Globuli in der Potenz D6 (siehe Anwendungshinweise)

Husten/ Bronchitis im Detail
Migräne

dumpfe oder fallweise auch stechende Kopfschmerzen in Verbindung mit Schwindel, Übelkeit und Erbrechen. Auslöser können Ärger aber auch unverdauliche Speisen sein. Patient ist reizbar und leidet unter depressiven Verstimmungen.

Dosierung: 3 mal täglich 3 Globuli in der Potenz D6 (siehe Anwendungshinweise)

Migräne im Detail
Schwangerschaft/Geburt

Körperliche Beschwerden bei der Nachgeburt, die sich in starken Blutungen und ausgeprägtem Schwächegefühl äußern.

Dosierung: 3 mal täglich 3 Globuli in der Potenz D6 (siehe Anwendungshinweise)

Schwangerschaft/Geburt im Detail
Übelkeit und Erbrechen

mit leerem, unangenehmen Gefühl im Magen, oft zusammen mit Kopfschmerzen oder Schwindel. Dabei starker Speichelfuss, Zunge ist nicht belegt. Übelkeit wird durch Erbrechen nicht besser. Fett, Eis und Obst wird nicht vertragen.

Dosierung: 3 mal täglich 3 Globuli in der Potenz D6 (siehe Anwendungshinweise)

Übelkeit und Erbrechen im Detail

Anwendungsinformationen

Darreichungsformen von Ipecacuanha

Aufgrund seiner starken toxischen Wirkung ist Ipecacuanha in Potenzen bis einschließlich D3 verschreibungspflichtig; die üblichen Anwendungen liegen jedoch zwischen D6 und D12.

Ipecacuanha Dosierung

Einnahme und Dosierung

Wie oft das Mittel gereicht wird, eventuell auch wechselweise oder ergänzend mit anderen Homöopathika, sollte anhand des vorherrschenden Beschwerdebildes abgestimmt werden. Klassisch ist eine Dosis von fünf Globuli Ipecacuanha in der Potenz D12 im Bedarfsfall, vorzugsweise aufgelöst in Wasser. Sind die Beschwerden von längerer Dauer, wird die Dosis auf dreimal fünf Globuli oder drei Tabletten D12 täglich erhöht.

Ipecacuanha Wirkung

Ipecacuanha wirkt auf die Verdauungsorgane, das vegetative Nervensystem und die Atemwege.

Ipecacuanha in der Schwangerschaft

Homöopathie während der Schwangerschaft

Ipecacuanha zählt zu den homöopathischen Mitteln, die zur Therapie von Schwangerschaftserbrechen eingesetzt werden. Es konzentriert sich vorwiegend auf morgendliche Übelkeit mit begleitendem Erbrechen, kann aber auch bei dauerhaften Beschwerden eingesetzt werden. Je nach Beschwerdebild kann Ipecacuanha abwechselnd mit Nux vomica gereicht werden.

Ipecacuanha für das Baby

Homöopathie für Säuglinge und Babys

Das homöopathische Ipecacuanha kann hilfreich sein bei der Behandlung von Husten. Die Babys haben rote Wangen und eine saubere Zunge. Bei der Atmung sind rasselnde Geräusche hörbar. Die Hustenanfälle werden von Übelkeit begleitet und enden häufig mit Erbrechen. Der Husten ist krampfartig und kann Atemnot auslösen.

Ipecacuanha für Hund, Pferd und Katze

Homöopathie für Tiere

Ipecacuanha ist angezeigt, wenn Tiere unter anhaltendem Erbrechen leiden. Zusätzlich können schleimige Durchfälle auftreten.
Das homöopathische Mittel wird bei hellroten Blutungen eingesetzt. Ist die Muttermilch bei säugenden weiblichen Tieren rötlich, kann Ipecacuanha angezeigt sein. Auch bei Blutungen aus der Gebärmutter nach der Geburt kann das homöopathische Mittel hilfreich sein.

Nebenwirkungen von Ipecacuanha

Nebenwirkungen sind nicht bekannt. Das Mittel sollte nur bei passendem Erscheinungsbild und in niedrigeren Potenzen (bis D12) verwendet werden. Tritt keine Besserung oder in seltenen Fällen eine andauernde Verschlechterung der Beschwerden ein, ist Ipecacuanha aus homöopathischer Sicht nicht passend und sollte umgehend abgesetzt werden. Höhere Potenzen sind idealerweise mit einem Homöopathen abzustimmen.

Fachwissen für Homöopathen

Typische Potenzen:
Ipecacuanha wir häufig in den Potenzen D6 und D12 angewendet.
Deutsche Bezeichnung:
Brechwurzel
Stoffart:
Wurzel der tropischen Pflanze

Anzeige

Kaufen

Ipecacuanha Globuli online kaufen

in der Versandapotheke medpex.

Medpex bietet Ihnen:
  • durchweg im Preis reduziertes Homöopathie-Sortiment
  • nur 2 Tage Lieferzeit
  • günstige Versandkosten von 2,90 €, ab 20 € Bestellwert versandkostenfrei
  • Zahlung per Rechnung, PayPal oder Lastschrift
  • von Stiftung Warentest als "gut" bewertete Qualität (zweitbeste Versandapotheke im Test)
  • eine umfangreiche und bewertete Auswahl an Ipecacuanha Globuli, Dilution und Tabletten

Jetzt direkt zu den Ipecacuanha-Produkten bei medpex.

Aktuelles aus Homöopathie & Naturheilkunde

08.10.2020

Den aktuellen CBD-Hype sollte man kritisch betrachten, da viele Heilungsversprechen jeder wissenschaftlichen Grundlage entbehren und die Anwendung mit oft unterschätzten gesundheitlichen Risiken verbunden ist.

18.09.2020

Interessante Ergebnisse einer für die Securvita Krankenkasse durchgeführte Studie: Homöopathie zeigt im Versorgungsalltag bei ausgewählten Erkrankungen gegenüber rein konventionellen Therapien eine bessere Wirkung und Wirtschaftlichkeit.

05.10.2020

Bachblüten gelten als natürliche und ganzheitlich wirkende Heilmittel. Besonders bei psychosomatischen Beschwerden erzielen sie gute Behandlungserfolge.

Ebook Cover Homöopathie

Kostenloses E-Book

"Das Wesen der Homöopathie"

In diesem Ratgeber vermitteln wir Allgemeinwissen zur Homöopathie und zeigen Behandlungsansätze für Schwangere, Kinder, Babys und Tiere.

jetzt herunterladen

Bitte beachten Sie:

Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch! Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Heilpraktiker, Arzt oder Apotheker!

Inhaltliche Betreuung durch Heilpraktikerin

Unsere Quellenangaben

  • Handbuch der homöopathischen Leitsymptome und Bestätigungssymptome, Roger Morrison, Kai Kröger Verlag für homöopathische Literatur, Groß Wittensee, 1. Auflage, 1995
  • Leitsymptome homöopathischer Arzneimittel, Henry C. Allen, Urban & Fischer Verlag, 5. Auflage, 2017
  • Homöopathie für Ärzte und Apotheker, Dr. med. Wiesenauer, Deutscher-Apotheker-Verlag, Band 3, 2019
  • Das kleine Buch der Arzneimittel-Beziehungen, I. Seider, Barthel & Barthel Verlag, 11. Auflage 2007

Letzte Aktualisierung: 25.06.2020