Ipecacuanha
in der Homöopathie

Inhaltliche Betreuung durch Heilpraktikerin | Unsere Quellenangaben | letzte Aktualisierung: 07.08.2018

Abbildung des homöopathischen Einzelmittels Ipecacuanha Abbildung
beispielhaft
Hauptanwendungsgebiete:
  • Migräne
  • Bronchitis
  • Erkältungen
  • Asthma
  • Magenschleimhautentzündungen
  • Schwangerschaftsübelkeit
  • Heuschnupfen
  • Menstruationsbeschwerden
  • Übelkeit und Erbrechen
Anwendungsgebiete im Detail
Typische Potenzen:
Ipecacuanha wir häufig in den Potenzen D6 und D12 angewendet.
Deutsche Bezeichnung: Brechwurzel
Stoffart: Wurzel der tropischen Pflanze

Was ist Ipecacuanha?

Abbildung Ipecacuanha
Heike-Rau - Fotolia.com

Ipecacuanha, der Brechwurz, ist ein etwa 0,5 m hoher Strauch aus der Familie der Rötegewächse. Er ist in den tropischen Regenwäldern von Mittel- und Südamerika beheimatet und trägt lederartige, glattrandige Blätter. Aus seinen weißen, zierlichen Blüten entwickeln sich blauschwarze, fleischige Steinfrüchte. Der eigentliche Nutzen von Ipecacuanha aber liegt in seinem Wurzelstock: die darin enthaltenen Alkaloide fördern den Auswurf und führen - in größerer Menge aufgenommen - zu Übelkeit mit Erbrechen und Durchfall. Diese Wirkung war Europäern bereits im 17. Jahrhundert bekannt und wurde seit etwa 1680 zur Behandlung von Darmkrankheiten genutzt. In diesem Zusammenhang erhielt der Brechwurz den Beinamen "Ruhrwurzel". Seine ursprüngliche Bezeichnung Ipecacuanha ist aus der Tupí-Sprache entlehnt, die mit der attributreichen Wortgruppe i-pe-kaa-guéne eine "krankmachende Pflanze vom Wegesrand" beschreibt.

Anwendung von Ipecacuanha

Der aus dem Wurzelsaft gewonnene und zu Globuli oder Tropfen verarbeitete Sirup wird in der Homöopathie gegen alle Arten von Beschwerden eingesetzt, die mit Übelkeit und Brechreiz verbunden sind. Dazu zählen Reiz- und Keuchhusten mit Erstickungsgefühl oder Atemnot, Magen-Darm-Probleme wie Katarrhe und Schwangerschaftsübelkeit.

Verwendet wird Ipecacuanha dann, wenn Erbrechen die Beschwerden nicht mindert und der Patient eine saubere Zunge ohne Beläge zeigt. Die genannten Beschwerden verschlimmern sich nach dem Genuss von Eis, Süßigkeiten, Obst, Salat oder Schweinefleisch sowie bei feuchtwarmem Wetter, durch Bewegung und während der Nacht. An frischer Luft und unter Ruhe empfinden Betroffene Linderung.

Erscheinungsbild von Ipecacuanha

Der typische Ipecacuanha-Patient ist übellaunig, ungeduldig, gereizt und mürrisch. Er wirkt verschwitzt und ängstlich. Sein aufgedunsenes oder eingefallenes Gesicht zeigt häufig blaue Augenringe oder eine rote und eine blasse Seite. Auftretende Kopfschmerzen steigern sich zu Migräne, die bis in die Zungenwurzel ausstrahlt und von Übelkeit begleitet ist. Sämtliche Ausscheidungen (Menstruationsblut, Stuhl, Speichel) sind hell und reichlich.

Darreichungsformen von Ipecacuanha

Aufgrund seiner starken toxischen Wirkung ist Ipecacuanha in Potenzen bis einschließlich D3 verschreibungspflichtig; die üblichen Anwendungen liegen jedoch zwischen D6 und D12.

Anwendungsgebiete in der Übersicht

Husten/ Bronchitis
bei Krampfhusten mit Erstickungsgefühl oft in Verbindung mit Übelkeit bis zu Erbrechen. In den Bronchien ist zäher Schleim, der fast nicht abgehustet werden kann und rasselt.
Migräne
dumpfe oder fallweise auch stechende Kopfschmerzen in Verbindung mit Schwindel, Übelkeit und Erbrechen. Auslöser können Ärger aber auch unverdauliche Speisen sein. Patient ist reizbar und leidet unter depressiven Verstimmungen.
Schwangerschaft/Geburt
Körperliche Beschwerden bei der Nachgeburt, die sich in starken Blutungen und ausgeprägtem Schwächegefühl äußern.
Übelkeit und Erbrechen
mit leerem, unangenehmen Gefühl im Magen, oft zusammen mit Kopfschmerzen oder Schwindel. Dabei starker Speichelfuss, Zunge ist nicht belegt. Übelkeit wird durch Erbrechen nicht besser. Fett, Eis und Obst wird nicht vertragen.

Dosierung, Wirkung und Zielgruppen

Anwendungsinformationen

Ipecacuanha Dosierung

Wie oft das Mittel gereicht wird, eventuell auch wechselweise oder ergänzend mit anderen Homöopathika, sollte anhand des vorherrschenden Beschwerdebildes abgestimmt werden. Klassisch ist eine Dosis von fünf Globuli Ipecacuanha in der Potenz D12 im Bedarfsfall, vorzugsweise aufgelöst in Wasser. Sind die Beschwerden von längerer Dauer, wird die Dosis auf dreimal fünf Globuli oder drei Tabletten D12 täglich erhöht.

Ipecacuanha Wirkung

Ipecacuanha wirkt auf die Verdauungsorgane, das vegetative Nervensystem und die Atemwege.

Ipecacuanha in der Schwangerschaft

Ipecacuanha zählt zu den homöopathischen Mitteln, die zur Therapie von Schwangerschaftserbrechen eingesetzt werden. Es konzentriert sich vorwiegend auf morgendliche Übelkeit mit begleitendem Erbrechen, kann aber auch bei dauerhaften Beschwerden eingesetzt werden. Je nach Beschwerdebild kann Ipecacuanha abwechselnd mit Nux vomica gereicht werden.

Ipecacuanha für das Baby

Das homöopathische Ipecacuanha kann hilfreich sein bei der Behandlung von Husten. Die Babys haben rote Wangen und eine saubere Zunge. Bei der Atmung sind rasselnde Geräusche hörbar. Die Hustenanfälle werden von Übelkeit begleitet und enden häufig mit Erbrechen. Der Husten ist krampfartig und kann Atemnot auslösen.

Ipecacuanha für Hund, Pferd und Katze

Ipecacuanha ist angezeigt, wenn Tiere unter anhaltendem Erbrechen leiden. Zusätzlich können schleimige Durchfälle auftreten.
Das homöopathische Mittel wird bei hellroten Blutungen eingesetzt. Ist die Muttermilch bei säugenden weiblichen Tieren rötlich, kann Ipecacuanha angezeigt sein. Auch bei Blutungen aus der Gebärmutter nach der Geburt kann das homöopathische Mittel hilfreich sein.

Nebenwirkungen von Ipecacuanha

Nebenwirkungen sind nicht bekannt. Das Mittel sollte nur bei passendem Erscheinungsbild und in niedrigeren Potenzen (bis D12) verwendet werden. Tritt keine Besserung oder in seltenen Fällen eine andauernde Verschlechterung der Beschwerden ein, ist Ipecacuanha aus homöopathischer Sicht nicht passend und sollte umgehend abgesetzt werden. Höhere Potenzen sind idealerweise mit einem Homöopathen abzustimmen.

Verbesserung & Verschlechterung

Verbesserung:
  • Frische Luft
  • Ruhe
Verschlechterung:
  • abends und in der Nacht
  • Bewegung
  • Feuchtigkeit
  • Hitze
  • Kälte
  • sich hinlegen
  • Wärme

Anzeige

Kaufen

Ipecacuanha Globuli online kaufen

in der Versandapotheke medpex.

Medpex bietet Ihnen:
  • durchweg im Preis reduziertes Homöopathie-Sortiment
  • nur 2 Tage Lieferzeit
  • günstige Versandkosten von 2,90 €, ab 20 € Bestellwert versandkostenfrei
  • Zahlung per Rechnung, PayPal oder Lastschrift
  • von Stiftung Warentest als "gut" bewertete Qualität (zweitbeste Versandapotheke im Test)
  • eine umfangreiche und bewertete Auswahl an Ipecacuanha Globuli, Dilution und Tabletten

Jetzt direkt zu den Ipecacuanha-Produkten bei medpex.

kostenfreies E-Book
  • Das 27-seitige E-Book mit den Grundlagen zur Homöopathie
  • Erste konkrete Anwendungstipps für Schwangere, Kinder, Babys sowie bei Tieren
  • Vergleich: Homöopathie mit 8 anderen Heilmethoden

Erfahren Sie ob die Homöopathie auch für Sie eine alternative Behandlungsmethode darstellt.

zum Download

Jetzt weiterempfehlen:


Bitte beachten Sie:

Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch! Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Heilpraktiker, Arzt oder Apotheker!

nach oben 
x
Nutze Hallo-Homöopathie
als Web-App ohne Download