Croton tiglium
in der Homöopathie

Inhaltliche Betreuung durch Heilpraktikerin | Unsere Quellenangaben | letzte Aktualisierung: 09.10.2018

Hauptanwendungsgebiete:
  • Durchfall
  • Ekzeme
  • Gürtelrose
  • Bindehautentzündung
Anwendungsgebiete im Detail
Typische Potenzen:
Croton tiglium wird häufig in den Potenzen C6 oder C30 angewendet.
Deutsche Bezeichnung: Purgierkörner
Stoffart: Baum

Was ist Croton tiglium?

Der Krotonbaum ist hauptsächlich in Ostindien heimisch. Der Baum gehört zur Familie der Wolfsmilchgewächse. Er erreicht Wuchshöhen von vier bis sechs Metern. Die Blätter sind eiförmig, am Rand gezackt und an der Unterseite mit Haaren besetzt. Die Blüten sind klein, weiß und bilden aufrecht stehende Blütentrauben. Der Baum bildet Kapseln, welche giftige Samenkörner enthalten. Sie reizen die Schleimhäute und rufen Blasenbildung auf der Haut hervor. Ferne wirken sie abführend.

In der allgemeinen Medizin wird ein aus den Samen hergestelltes Öl zur Behandlung von Hautausschlägen und als Abführmittel verwendet. Für die Wirkung ist das enthaltene Crotonöl verantwortlich, welches auch ein Bestandteil des Baunscheidtöls ist.

Anwendung von Croton tiglium

Das homöopathische Mittel Croton tiglium hat sich in der Behandlung von Sommerdurchfall und Hautausschlägen bewährt. Mitunter treten Durchfall und Hautleiden abwechselnd auf.

Das Mittel wird angewendet bei wässrigen und gelben Durchfällen. Der Stuhl geht plötzlich und schubweise ab. Die Patienten haben ein ständig drängendes Gefühl. Schon ein kleiner Schluck oder die geringste Menge an Essen treiben die Betroffenen zur Toilette.

Bei Hautleiden haben die Patienten das Gefühl, als sei die Haut an den betroffenen Stellen zu eng. Die Haut juckt sehr stark. Wenn die Patienten kratzen, geht der Juckreiz in brennende Schmerzen über.

Erscheinungsbild von Croton tiglium

Croton tiglium erscheint ängstlich und hat keine Lust zu arbeiten. Die Patienten möchten sich lieber mit angenehmen Freizeitangeboten beschäftigen oder die Zeit vertrödeln. Häufig sind sie schlecht gelaunt und mürrisch.

Darreichungsformen von Croton tiglium

Croton tiglium wird in der klassischen Homöopathie vor allem als Globuli verordnet.

Anwendungsgebiete in der Übersicht

Bindehautentzündung (Konjunktivitis)
Das Auge ist gereizt und entzündet. Ziehende Schmerzen im Auge.
Durchfall
Sommerdurchfall mit plötzlichen, gelblichen und wässrigen Stühlen. Die geringste Menge Essen oder Trinken verschlimmern den Durchfall. Nach der Stuhlentleerung sind die Patienten außerordentlich erschöpft.
Ekzem
Die Haut ist gerötet, brennt und juckt. Kratzen löst brennende Schmerzen aus. Reiben lindert den Juckreiz.
Gürtelrose
Gerötete, juckende und schmerzhaft brennende Haut. Kratzen verschlimmert. Reiben lindert den Juckreiz. Es bilden sich Pusteln und Blasen, die aufbrechen und Krusten bilden.

Dosierung, Wirkung und Zielgruppen

Anwendungsinformationen

Dosierung von Croton tiglium

Croton tiglium C6 wird in der Regel ein- bis dreimal täglich eingenommen. Sobald sich die Beschwerden bessern, wird das Mittel nicht weiter eingenommen. In der Potenz C30 wird Croton tiglium einmalig eingenommen und nicht wiederholt.

Wirkung von Croton tiglium

Croton tiglium wirkt auf Haut und Schleimhäute.

Croton tiglium in der Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft sollte Croton tiglium nicht in niedrigen Potenzen angewendet werden.

In der Stillzeit ist das Mittel bei Brustentzündungen hilfreich. Es ist angezeigt, wenn ein Schmerz von der Brustwarze bis hin zum Schulterblatt schießt, sobald das Baby beginnt zu trinken. Zudem sind die Brustwarzen sehr empfindlich gegen Berührung – auch schon durch die geringste Berührung eines leichten Stoffes.

Croton tiglium für das Baby

Croton tiglium wird bei Kindern angewendet, wenn sie im Sommer den typischen Durchfall bekommen. Der Stuhl ist dünn wie Wasser und gelblich. Er geht sehr plötzlich, reichlich und in Schüben ab. Anschließend sind die Kinder überaus geschwächt. Selbst geringste Nahrungsmengen oder Getränke lösen den Durchfall aus.

Croton tiglium für Hund, Pferd und Katze

Croton tiglium wird bei Tieren mit bläschenartigen Ausschlägen am Hoden angewendet. Die Blasen platzen auf und bilden Krusten. Die Tiere scheinen unter Juckreiz zu leiden, der sich durch Kratzen verschlimmert. Bei allergisch bedingten Ausschlägen mit ähnlichen Beschwerden wird Tieren ebenfalls häufig Croton tiglium gegeben.

Ferner ist Croton tiglium bei Durchfall nach der Futteraufnahme oder nach dem Trinken angezeigt. Der Stuhl schießt aus dem Darm heraus, ist wässrig und gelblich.

Nebenwirkungen von Croton tiglium

Bislang gibt es keine Hinweise auf Nebenwirkungen bei der Einnahme des homöopathischen Mittels Croton tiglium. Zu Beginn der Einnahme kann es zu einer kurz anhaltenden Verschlimmerung der Beschwerden kommen.

Verbesserung & Verschlechterung

Verbesserung:
  • Reiben
  • Schlafen
Verschlechterung:
  • Berührung
  • Essen oder Trinken
  • Sommer
  • Waschen
  • Bewegung

Anzeige

Kaufen

Croton tiglium Globuli online kaufen

in der Versandapotheke medpex.

Medpex bietet Ihnen:
  • durchweg im Preis reduziertes Homöopathie-Sortiment
  • nur 2 Tage Lieferzeit
  • günstige Versandkosten von 2,90 €, ab 20 € Bestellwert versandkostenfrei
  • Zahlung per Rechnung, PayPal oder Lastschrift
  • von Stiftung Warentest als "gut" bewertete Qualität (zweitbeste Versandapotheke im Test)
  • eine umfangreiche und bewertete Auswahl an Croton tiglium Globuli, Dilution und Tabletten

Jetzt direkt zu den Croton tiglium-Produkten bei medpex.

kostenfreies E-Book
  • Das 27-seitige E-Book mit den Grundlagen zur Homöopathie
  • Erste konkrete Anwendungstipps für Schwangere, Kinder, Babys sowie bei Tieren
  • Vergleich: Homöopathie mit 8 anderen Heilmethoden

Erfahren Sie ob die Homöopathie auch für Sie eine alternative Behandlungsmethode darstellt.

zum Download

Jetzt weiterempfehlen:


Bitte beachten Sie:

Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch! Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Heilpraktiker, Arzt oder Apotheker!

nach oben 
x
Nutze Hallo-Homöopathie
als Web-App ohne Download