Bromum

in der Homöopathie

Ulrike Schlüter - Heilpraktikerin

Inhaltliche Betreuung
Ulrike Schlüter - Heilpraktikerin

🖊 Aktualisiert am: 06.03.2020



Was ist Bromum?

Bromum wird in der Homöopathie hauptsächlich bei Schwellungen und Verhärtungen von Drüsen angewendet. Zum Anwendungsgebiet gehören vergrößerte Halslymphknoten, Hodenschwellungen und Kropfbildung bei Schilddrüsenüberfunktion. Des Weiteren wird Bromum häufig angewendet bei Husten und Asthma, welches durch Hitze oder das Betreten eines warmen Zimmers ausgelöst wird.

Leitsymptome

  • Gefühl von Spinnwegen im Gesicht
  • Steinharte Drüsenschwellungen
  • Beschwerden im Sommer und Verschlimmerung durch Hitze
  • Besserung am Meer
  • Heiserkeit oder Reizhusten durch Hitze

Informationen zum Mittel

Woran erkennt man Patienten, die Bromum benötigen?

Bromum erscheint rundlich, hellhäutig und blond.

Bromum-Erwachsene wirken fröhlich, freundlich und sind leicht aus der Ruhe zu bringen. Sie sind ängstlich und ihnen wird schwindelig, wenn sie über ein fließendes Gewässer gehen oder fahren.

Bovista-Kinder haben häufig eine sehr helle, zarte Haut und helle Haare. Die Kinder sind unzufrieden, streitsüchtig und schnell entmutigt. Sie haben Konzentrationsprobleme und Angst, in der Schule zu versagen.

Modalitäten

Bromum ist bei allen typischen Symptomen angezeigt, die sich durch folgende Modalitäten verbessern oder verschlechtern:

Verbesserung:
  • Am Meer
  • Bewegung
Verschlechterung:
  • In warmen Räumen
  • Hitze
  • Abends bis Mitternacht
  • In Ruhe

ⓘ Die Modalitäten sind ein wichtiges Kriterium zur Auswahl des passenden Mittels. Wenn mehrere Mittel auf die Beschwerden passen, geben oft die Modalitäten den Ausschlag für das passende Mittel.

Was sind typische Anwendungsgebiete für Bromum?

  • Drüsenschwellungen
  • Husten
  • Schilddrüsenüberfunktion

Anwendungsgebiete im Detail

Drüsen

Geschwollene und verhärtete Halslymphknoten.

Drüsen im Detail
Durchfall

Sommerdurchfall nur nachmittags ab 14 Uhr ohne weitere Beschwerden. Vormittags ist der Stuhl normal.

Durchfall im Detail
Herzbeschwerden

Körperliche Schwäche mit plötzlich einsetzendem Herzklopfen oder Herzstolpern.

Herzbeschwerden im Detail
Husten/ Bronchitis

Heiserkeit, trockener und bellender Husten bei Hitze, in warmen Räumen und beim Hinlegen. Durst auf kleine Schlucke kalter Getränke.

Husten/ Bronchitis im Detail
Magen-/ Darmbeschwerden

Von der Zunge bis in den Magen ziehen brennende Schmerzen. Gefühl eines Steins im Magen. Die Beschwerden werden nach dem Essen besser.

Magen-/ Darmbeschwerden im Detail
Nervosität

Bei Nervosität sind die Hände immer in Bewegung.

Nervosität im Detail
Schilddrüsenüberfunktion

Überfunktion der Schilddrüse mit Anfällen von Herzflattern und viel Räuspern.

Schilddrüsenüberfunktion im Detail
Schnupfen

Schnupfen mit wunder Nase. Das rechte Nasenloch ist verstopft. Drückender Schmerz an der Nasenwurzel.

Schnupfen im Detail

Anwendungsinformationen

Darreichungsformen von Bromum

In der klassischen Homöopathie wird Bromum vor allem in Form von Globuli verabreicht.

Dosierung von Bromum

Einnahme und Dosierung

Bromum D6 wird nach Bedarf bis zu dreimal täglich eingenommen und Bromum D12 ein- bis zweimal pro Tag.

Wirkung von Bromum

Bromum wirkt hauptsächlich auf die Drüsen und die Atemwege.

Bromum in der Schwangerschaft

Bromum ist bei typischen Schwangerschaftsbeschwerden in der Regel nicht angezeigt. Wenn es passend ist, kann es aber bei den typischen Anwendungsgebieten auch während der Schwangerschaft angewendet werden.

Bromum für das Baby

Bromum wird Säuglingen und Kindern hauptsächlich bei Husten oder Asthma gegeben. Die Beschwerden werden ausgelöst durch Betreten eines warmen Zimmers oder durch Hitze. Krupp-Husten und Asthma werden besser, wenn sich die Kinder am Meer aufhalten.

Bromum für Hund, Pferd und Katze

Bromum ist angezeigt zur Behandlung von trockenem, bellenden Husten und Atemnot bei Tieren. Auch bei allergischem Asthma. Die Beschwerden treten bei Hitze auf und sind von abends bis Mitternacht am schlimmsten. Bewegung lindert die Beschwerden.

Nebenwirkungen von Bromum

Bislang sind keine Nebenwirkungen bei der Einnahme des homöopathischen Arzneimittels Bromum bekannt. Zu Beginn der Behandlung kann es zu einer kurzfristigen und vorübergehenden Erstreaktion kommen.

Ähnliche Mittel

China officinalis

Bei Durchfall ist China officinalis das ähnlichste Mittel zu Bromum. China officinalis ist angezeigt bei übel riechendem Durchfall und bei Durchfall im Sommer nach dem Verzehr von Obst.

Typische Potenzen:
Bromum wird hauptsächlich in den Potenzen D6 und D12 angewendet.
Deutsche Bezeichnung:
Brom
Stoffart:
Chemikalie

Anzeige

Kaufen

Bromum Globuli online kaufen

in der Versandapotheke medpex.

Medpex bietet Ihnen:
  • durchweg im Preis reduziertes Homöopathie-Sortiment
  • nur 2 Tage Lieferzeit
  • günstige Versandkosten von 2,90 €, ab 20 € Bestellwert versandkostenfrei
  • Zahlung per Rechnung, PayPal oder Lastschrift
  • von Stiftung Warentest als "gut" bewertete Qualität (zweitbeste Versandapotheke im Test)
  • eine umfangreiche und bewertete Auswahl an Bromum Globuli, Dilution und Tabletten

Jetzt direkt zu den Bromum-Produkten bei medpex.

Aktuelles aus Homöopathie & Naturheilkunde

26.03.2020

Die Einschränkungen im Rahmen der Corona-Krise haben nicht nur organisatorische Auswirkungen auf den Beruf und das Familienleben, sondern sie bringen auch bislang ungewohnte soziale und stressbedingte Probleme mit sich.

18.03.2020

Die wichtigsten Fakten zum Coronavirus kurz und knapp aufgelistet, inklusive homöopathischen Tipps zur Prophylaxe und Behandlung.

28.02.2020

Die Folgen von Erderwärmung und Klimawandel sind allgegenwärtig und noch nicht vollständig absehbar. Wir haben uns erkundigt, ob davon auch die pflanzlichen Zutaten betroffen sind, die man für homöopathische Arzneimittel benötigt.

Kostenloses E-Book

"Das Wesen der Homöopathie"

In diesem Ratgeber vermitteln wir Allgemeinwissen zur Homöopathie und zeigen Behandlungsansätze für Schwangere, Kinder, Babys und Tiere.

jetzt herunterladen

Bitte beachten Sie:

Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch! Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Heilpraktiker, Arzt oder Apotheker!

Inhaltliche Betreuung durch Heilpraktikerin
Unsere Quellenangaben

Letzte Aktualisierung: 06.03.2020