Bovista
in der Homöopathie

Inhaltliche Betreuung durch Heilpraktikerin | Unsere Quellenangaben | letzte Aktualisierung: 07.08.2018

Abbildung des homöopathischen Einzelmittels Bovista Abbildung
beispielhaft
Hauptanwendungsgebiete:
  • Durchfall
  • Magenbeschwerden
  • Zwischenblutungen
  • Nesselsucht
  • Kopfschmerzen
  • Herzklopfen
Anwendungsgebiete im Detail
Typische Potenzen:
Bovista wird meist in den Potenzen D6 und C30 angewendet, seltener in der Potenz D3.
Deutsche Bezeichnung: Riesenbovist
Stoffart: Wiesenpilz

Was ist Bovista?

Das homöopathische Mittel wird aus den Sporen des Riesenbovists hergestellt. Der Wiesenpilz ist ein naher Verwandter des Champignons. Er hat eine runde Form, verfügt über keinen Stil und wird bis zu 50 cm groß. Riesenboviste wachsen vor allem auf Streuobstwiesen, Weideflächen und in lichten Wäldern während der Monate Juni bis September. Junge Exemplare – erkennbar an der weißen Farbe – sind noch essbar, verfügen jedoch über wenig Eigengeschmack. Im rohen Zustand sollten die Riesenboviste nicht verzehrt werden, da sie giftig sind. In der Küche werden sie häufig, in Scheiben geschnitten, wie ein Wiener Schnitzel zubereitet und verzehrt. Ältere Bovisten wurden früher als Zunder und zur Beruhigung von Bienen beim Imkern verwendet.

Anwendung von Bovista

Bovista wird in der Homöopathie vor allem bei Zwischenblutungen und nächtlichem Blutfluss während der Menstruation angewendet. Die Blutungen sind dunkelrot bis schwarz und klumpig. Des Weiteren findet das homöopathische Mittel Anwendung bei Magenbeschwerden, frühmorgendlichen Durchfällen sowie bei Hautausschlägen mit Bläschen und Juckreiz.

Erscheinungsbild von Bovista

Bovista wirkt ungeschicklich, weil ihm sehr leicht Dinge aus den Händen fallen. Die Patienten sind niedergeschlagen, ängstlich und sehr schnell gekränkt. Sie haben Schwierigkeiten, sich zu konzentrieren.

Darreichungsformen von Bovista

Bovista wird in der klassischen Homöopathie als Globuli oder Tropfen verabreicht.

Anwendungsgebiete in der Übersicht

Durchfall
Ältere Menschen mit chronischem Durchfall, der während der Nacht oder am frühen Morgen am schlimmsten ist.
Herzbeschwerden
Herzklopfen in Verbindung mit Hitzegefühl, Durst und Zittern am ganzen Körper.
Kopfschmerzen/ Migräne
Gefühl eines vergrößerten Kopfes während der Kopfschmerzen. Verschlimmerung frühmorgens, im Liegen und an der frischen Luft.
Magen-/ Darmbeschwerden
Aufgetriebener Bauch, Gefühl eines Eisklumpens im Magen und starke Magenschmerzen, die zum Zusammenkrümmen zwingen. Essen lindert die Beschwerden. Enge Kleidung am Magen wird nicht vertragen.
Menstruationsbeschwerden
Bei der geringsten körperlichen Anstrengung treten dunkle Schmierblutungen auf. Während der Periode leiden die Frauen unter krampfartigen Unterleibsschmerzen, hauptsächlich nächtlichem Fließen der Blutung sowie morgendlichem Durchfall.
Nesselsucht
Bläschenartiger und juckender Hautausschlag in Verbindung mit Schwäche, Herzklopfen und Durchfall.

Dosierung, Wirkung und Zielgruppen

Anwendungsinformationen

Bovista Dosierung

Bovista wird zur Behandlung akuter Beschwerden meist mit der Potenz D6 behandelt. Diese kann zu Beginn in Abständen von zehn Minuten gegeben werden. Bei Besserung der Beschwerden werden die Abstände vergrößert. Die Maximaldosis beträgt fünfmal täglich Bovista D6. Chronische Symptome werden mit einer Einmalgabe C30 behandelt.

Bovista Wirkung

Bovista wirkt auf die Haut, den Blutkreislauf und die Verdauungsorgane.

Bovista in der Schwangerschaft

Bovista findet in der Regel keine Anwendung während der Schwangerschaft. Es ist selten bei typischen Schwangerschaftsbeschwerden angezeigt. Es kann jedoch bei morgendlichem Durchfall gegeben werden sowie bei Magenschmerzen mit dem Gefühl eines Eisklumpens im Magen.

Bovista für das Baby

Bovista kann in der Behandlung von Konzentrationsproblemen eingesetzt werden, wenn die Kinder geistesabwesend wirken und vor sich hinstarren. Beim Schreiben lassen sie Silben aus oder sie benutzen falsche Worte. Sie fallen durch Ungeschicklichkeit auf – ihnen fällt vieles einfach aus den Händen.

Bovista für Hund, Pferd & Katze

Bovista wird bei Tieren angewendet, die unter juckenden und verkrusteten Ekzemen leiden. Die Tiere kratzen sich, was aber den Juckreiz nicht lindert. Morgens und während der Nacht ist der Juckreiz deutlich schlimmer.

Nebenwirkungen von Bovista

Es sind keine Nebenwirkungen bei der Einnahme von Bovista bekannt. Im Rahmen einer Erstreaktion kann es zu einer vorübergehenden Verschlimmerung der Symptome kommen. Wird das Mittel zu häufig und über einen zu langen Zeitraum eingenommen, kann es zu einer Arzneimittelprüfung mit anhaltender Verschlimmerung des Befindens kommen.

Verbesserung & Verschlechterung

Verbesserung:
  • Keine bekannt
Verschlechterung:
  • Morgens
  • Nachts

Anzeige

Kaufen

Bovista Globuli online kaufen

in der Versandapotheke medpex.

Medpex bietet Ihnen:
  • durchweg im Preis reduziertes Homöopathie-Sortiment
  • nur 2 Tage Lieferzeit
  • günstige Versandkosten von 2,90 €, ab 20 € Bestellwert versandkostenfrei
  • Zahlung per Rechnung, PayPal oder Lastschrift
  • von Stiftung Warentest als "gut" bewertete Qualität (zweitbeste Versandapotheke im Test)
  • eine umfangreiche und bewertete Auswahl an Bovista Globuli, Dilution und Tabletten

Jetzt direkt zu den Bovista-Produkten bei medpex.

kostenfreies E-Book
  • Das 27-seitige E-Book mit den Grundlagen zur Homöopathie
  • Erste konkrete Anwendungstipps für Schwangere, Kinder, Babys sowie bei Tieren
  • Vergleich: Homöopathie mit 8 anderen Heilmethoden

Erfahren Sie ob die Homöopathie auch für Sie eine alternative Behandlungsmethode darstellt.

zum Download

Jetzt weiterempfehlen:


Bitte beachten Sie:

Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch! Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Heilpraktiker, Arzt oder Apotheker!

nach oben 
x
Nutze Hallo-Homöopathie
als Web-App ohne Download