Bellis perennis

in der Homöopathie

Ulrike Schlüter - Heilpraktikerin

Inhaltliche Betreuung
Ulrike Schlüter - Heilpraktikerin

🖊 Aktualisiert am: 05.03.2020



Was ist Bellis perennis?

Bellis perennis gilt in der Homöopathie als eines der wichtigsten Wundheilmittel. Es wirkt bei Quetschungen, Zerrungen, Prellungen, Verletzungen von Haut und Muskulatur. Das Gänseblümchen kommt auch bei Hämatomen, Hämangiomen und schmerzhafter Regelblutung zur Anwendung. Es hat eine blutreinigende Wirkung. Als Hautmittel setzt man es sowohl innerlich als auch äußerlich bei eitrigen Entzündungen, Akne, Nesselsucht und Lippenherpes ein.

Leitsymptome

  • Stumpfe Verletzungen der Gebärmutter und der Brüste
  • Überanstrengung
  • Verletzungen mit Blutergüssen
  • Wund- und Zerschlagenheitsgefühl der Muskeln
  • Zur Wundheilung nach Operationen im Brust- und Bauchbereich
  • Fieberhafte Brustentzündung
  • Zur Wundheilung und Rückbildung der Gebärmutter nach einer Geburt

Informationen zum Mittel

Woran erkennt man Patienten, die Bellis perennis benötigen?

Charakteristisch ist das Gefühl von Zerschlagenheit, Zerquetschung und Wundsein. Der Patient fühlt sich körperlich ausgelaugt, jede Bewegung ist anstrengend und schmerzt. Muskeln und Nerven klopfen schmerzhaft. Die Beschwerden sind meistens linksseitig lokalisiert.

Bellis perennis-Erwachsene sind auffallend gereizt, müde und erschöpft. Sie leiden unter Schlaflosigkeit, welche durch Grübeleien aber auch durch Erholung erschwert wird.

Bellis perennis-Kinder sind heikel und pingelig.

 

Modalitäten

Bellis perennis ist bei allen typischen Symptomen angezeigt, die sich durch folgende Modalitäten verbessern oder verschlechtern:

Verbesserung:
  • Massage
  • Wärme
  • Bewegung
Verschlechterung:
  • bei Kälte
  • Verletzungen

ⓘ Die Modalitäten sind ein wichtiges Kriterium zur Auswahl des passenden Mittels. Wenn mehrere Mittel auf die Beschwerden passen, geben oft die Modalitäten den Ausschlag für das passende Mittel.

Was sind typische Anwendungsgebiete für Bellis perennis?

  • Verletzungen
  • Schwangerschaftsbeschwerden
  • Verdauungsbeschwerden
  • Nervenschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Schwindel
  • Hautjucken

Anwendungsgebiete im Detail

Menstruationsbeschwerden

Die Regelblutung ist schmerzhaft und übermäßig, findet auch außerhalb des normalen Zyklus über einen längeren bis zweiwöchigen Zeitraum statt.

Menstruationsbeschwerden im Detail
Nesselsucht

Die Haut neigt zu eitrigen Entzündungen wie Furunkel- und Karbunkelbildung. Angezeigt auch bei nässenden, juckenden Hautbläschen wie Herpes labialis oder Nesselsucht (Urticaria) an unterschiedlichen Körperstellen.

Nesselsucht im Detail
Verletzungen

Nach Verletzungen oder Überbeanspruchung der Muskulatur, auch bei Prellungen, Quetschungen, Blutergüssen. Der Patient fühlt sich am ganzen Körper erschöpft und zerschlagen.

Verletzungen im Detail
Verletzungen

Neigung zu schneller Hämatombildung und Vorkommen von Blutschwämmen (Hämangiome). Wunden heilen langsam und bluten nach.

Verletzungen im Detail

Anwendungsinformationen

Darreichungsformen von Bellis perennis

Üblich sind bei innerlicher Anwendung die Potenzen D2 bis D6. Bei äußerlicher Anwendung wird die Urtinktur verwendet.

Bellis perennis Dosierung

Einnahme und Dosierung

Man gibt Bellis perennis bei Therapiebeginn in den Potenzen D6 oder D12 und reicht am ersten Tag fünfmal fünf Globuli. Ab dem zweiten Tag ist eine dreimalige Gabe in dieser Potenz ausreichend. Bei einer deutlichen Symptomenbesserung kann die Potenz auf D30 verändert und einmal täglich fünf Kügelchen verabreicht werden. Auch diese Dosierung wird, bis die Symptome abgeklungen sind, schrittweise reduziert auf eine wöchentliche Gabe. Bellis perennis kann ergänzend zu Arnica gegeben werden, um den Rückgang von Schwellungen zu beschleunigen.

Bellis perennis Wirkung

Bellis perennis wirkt auf Blutgefäße, Nerven, Haut, Magen und Darm.

Bellis perennis in der Schwangerschaft

Homöopathie während der Schwangerschaft

Bellis perennis passt zu Schwangeren, die sich gelähmt und körperlich zerschunden fühlen, früh morgens erwachen und nicht mehr einschlafen können. Es hilft sensiblen Schwangeren, die die Kindsbewegungen als schmerzhaft empfinden. Hauptsächlich findet Bellis perennis als Wundheilmittel Anwendung nach der Geburt. Es nimmt den allgemeinen Wundschmerz im Geburtskanal, fördert die Rückbildung der Gebärmutter und optimiert den Wochenfluss. Das Mittel wird Stillmüttern verabreicht, die an wunden Brustwarzen oder schmerzhaften Brustschwellungen leiden.

Bellis perennis für das Baby

Homöopathie für Säuglinge und Babys

Das Mittel ist nützlich in der Behandlung von Hautleiden bei Babys. Besonders nach dem Baden juckt und brennt die Haut.
Es wird oft bei Übelkeit oder Bauchschmerzen im Sommer eingesetzt, wenn diese nach dem Verzehr von kalten Speisen oder Getränken auftreten.

Bellis perennis für Hund, Pferd und Katze

Homöopathie für Tiere

Bei Verletzungen wie Prellungen oder Schürfwunden wird Tieren häufig Bellis perennis gegeben. Auch bei Schmerzen nach chirurgischen Eingriffen oder Geburten kann das homöopathische Mittel hilfreich sein. Die Tiere sind auffällig empfindlich gegenüber Berührungen. Zu Anfang einer Bewegung verschlimmern sich die Beschwerden. Bei fortgesetzter Bewegung erfolgt jedoch eine Besserung.

Nebenwirkungen von Bellis perennis

Nebenwirkungen oder Wechselwirkungen sind nicht bekannt. Zeigt das Mittel keine oder eine unzureichende Wirkung, sollte Arnica als Alternative oder Ergänzung geprüft werden.

Ähnliche Mittel

Arnica

Bellis perennis und Arnica sind beide bei Zerschlagenheitsgefühl nach Verletzungen angezeigt. Das Zerschlagenheitsgefühl ist bei Bellis perennis auf den verletzten Bereich begrenzt, während bei Arnica ein allgemeines Zerschlagenheitsgefühl vorherrscht. Ausgeprägte Blutergüsse und Blutungen bei einer Verletzung weisen auf Arnica hin.

Typische Potenzen:
Das Mittel wird häufig in den Potenzen D6, D12 sowie C30 und C200 eingesetzt.
Deutsche Bezeichnung:
Gänseblümchen
Stoffart:
Blühende Pflanze

Anzeige

Kaufen

Bellis perennis Globuli online kaufen

in der Versandapotheke medpex.

Medpex bietet Ihnen:
  • durchweg im Preis reduziertes Homöopathie-Sortiment
  • nur 2 Tage Lieferzeit
  • günstige Versandkosten von 2,90 €, ab 20 € Bestellwert versandkostenfrei
  • Zahlung per Rechnung, PayPal oder Lastschrift
  • von Stiftung Warentest als "gut" bewertete Qualität (zweitbeste Versandapotheke im Test)
  • eine umfangreiche und bewertete Auswahl an Bellis perennis Globuli, Dilution und Tabletten

Jetzt direkt zu den Bellis perennis-Produkten bei medpex.

Aktuelles aus Homöopathie & Naturheilkunde

30.03.2020

Abstandhalten (Social Distancing) ist mitunter schwer zu ertragen. Das Gespräch mit den Kollegen fehlt, den Geburtstag verbringt man alleine und Ängste um die Gesundheit und die Existenz beherrschen den Alltag. Wir haben uns eine besondere Aktion ausgedacht, bei der jeder einfach mitmachen kann.

30.03.2020

Die Einschränkungen im Rahmen der Corona-Krise haben nicht nur organisatorische Auswirkungen auf den Beruf und das Familienleben, sondern sie bringen auch bislang ungewohnte soziale und stressbedingte Probleme mit sich.

18.03.2020

Die wichtigsten Fakten zum Coronavirus kurz und knapp aufgelistet, inklusive homöopathischen Tipps zur Prophylaxe und Behandlung.

Kostenloses E-Book

"Das Wesen der Homöopathie"

In diesem Ratgeber vermitteln wir Allgemeinwissen zur Homöopathie und zeigen Behandlungsansätze für Schwangere, Kinder, Babys und Tiere.

jetzt herunterladen

Bitte beachten Sie:

Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch! Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Heilpraktiker, Arzt oder Apotheker!

Inhaltliche Betreuung durch Heilpraktikerin
Unsere Quellenangaben

Letzte Aktualisierung: 05.03.2020