Apomorphinum hydrochloricum
in der Homöopathie

Inhaltliche Betreuung durch Heilpraktikerin | Unsere Quellenangaben | letzte Aktualisierung: 16.04.2019

Hauptanwendungsgebiete:
  • Zerebrales Erbrechen
  • Reisekrankheit
  • Schwangerschaftserbrechen
Anwendungsgebiete im Detail
Typische Potenzen:
Apomorphinum hydrochloricum wird vor allem in den Potenzen D6 und D12 verwendet.
Deutsche Bezeichnung: Apomorphinhydrochlorid
Stoffart: Chemikalie

Was ist Apomorphinum hydrochloricum?

Apomorphinhydrochlorid (Apomorphin) gehört zur Gruppe der Aporphin-Alkaloide. Früher wurde es als starkes Brechmittel bei Vergiftungen angewendet. In der heutigen Medizin ist es wichtiger Bestandteil der Therapie von Morbus Parkinson. Apomorphinhydrochlorid wird durch Erhitzen von Salzsäure und Morphin hergestellt, hat aber keine betäubende Wirkung und macht auch nicht abhängig.

Anwendung von Apomorphinum hydrochloricum

Apomorphinum hydrochloricum ist ein bewährtes Mittel bei Erbrechen. Es ist hilfreich bei plötzlichem und schwallartigem Erbrechen (zerebrales Erbrechen) und bei unstillbarem Schwangerschaftserbrechen (Hyperemis gravidarum). Vor dem Erbrechen ist den Patienten übel. Sie fühlen sich matt und schwitzen verstärkt. Das Mittel hat sich auch bei Alkoholismus bewährt, der durch langanhaltende Übelkeit, Schlaflosigkeit und Verstopfung gekennzeichnet ist.

Erscheinungsbild von Apomorphinum hydrochloricum

Apomorphinum hydrochloricum wirkt unruhig und stumpf. Die Patienten zeigen eine deutliche Abneigung, auf Fragen zu antworten. Zu dem Erscheinungsbild bei Kindern gibt es keine Beobachtungen.

Darreichungsformen von Apomorphinum hydrochloricum

Das homöopathische Mittel Apomorphinum hydrochloricum wird vor allem als Globuli angewendet.

Anwendungsgebiete in der Übersicht

Reiseübelkeit
Übelkeit und Erbrechen besonders auf See. Die Pupillen der Patienten sind geweitet. Ihnen ist übel und schwindelig. Nach dem Essen müssen die Patienten plötzlich und heftig erbrechen.
Schwangerschaft/Geburt
Unstillbares Erbrechen mit Schwitzen, vermehrtem Speichelfluss und geweiteten Pupillen.
Übelkeit und Erbrechen
Übelkeit und Erbrechen in Verbindung mit Schwindel und erweiterten Pupillen. Besonders nach dem Essen tritt das Erbrechen auf.

Dosierung, Wirkung und Zielgruppen

Anwendungsinformationen

Dosierung von Apomorphinum hydrochloricum

Bei akutem Erbrechen kann Apomorphinum hydrochloricum D6 oder D12 in Abständen von fünf Minuten gegeben werden. Sobald die Beschwerden nachlassen, werden die Einnahmeabstände vergrößert.

Wirkung von Apomorphinum hydrochloricum

Apomorphinum hydrochloricum wirkt auf das zentrale Nervensystem und den Magen.

Apomorphinum hydrochloricum in der Schwangerschaft

Das homöopathische Mittel hat sich besonders bei unstillbarem Erbrechen während der Schwangerschaft bewährt. Die Frauen erbrechen direkt nach dem Essen. Selbst kleinste Mengen an Nahrung lösen Erbrechen auf. Die Schwangeren können nichts bei sich behalten. Vor dem Erbrechen bemerken die Frauen, dass sie schwitzen und dass sich vermehrt Speichel bildet.

Die unstillbare Schwangerschaftsübelkeit (Hyperemesis gravidarum) ist nicht zur Selbstbehandlung geeignet.

Apomorphinum hydrochloricum für das Baby

Apomorphinum hydrochloricum kann bei Kindern mit zerebralem Erbrechen angewendet werden, allerdings ist die Anwendung sehr selten.

Apomorphinum hydrochloricum für Hund, Pferd und Katze

Apomorphin ist in der Tiermedizin das wichtigste Mittel zur Auslösung des Brechreizes bei Tieren. Als homöopathisches Mittel wird es bei schwallartigem Erbrechen nach dem Fressen angewendet.

Nebenwirkungen von Apomorphinum hydrochloricum

Bislang gibt es keine Hinweise auf Nebenwirkungen bei der Behandlung mit Apomorphinum hydrochloricum.

Ähnliche Mittel zu Apomorphinum hydrochloricum

Arsenicum album

Arsenicum album kann ebenfalls bei Übelkeit und Erbrechen angezeigt sein. Allerdings wird das Erbrechen häufig von Fieber, großem Durst und großer körperlicher Unruhe begleitet. Während bei Apomorphin hydrochloricum Nahrung generell nicht vertragen wird, weist die Unverträglichkeit von kalten Speisen und Getränken auf Arsenicum album hin.

Nux vomica

Nux vomica ist ein weiteres wichtiges Mittel zur Behandlung von Übelkeit und Erbrechen. Bei Nux vomica ist das Erbrechen nach dem Essen nicht so heftig und anhaltend. Vielmehr ist ein Gefühl von Schwere und Übelkeit im Magen nach dem Essen vorherrschend.

Verbesserung & Verschlechterung

Verschlechterung:
  • Nach dem Essen

Anzeige

Kaufen

Apomorphinum hydrochloricum Globuli online kaufen

in der Versandapotheke medpex.

Medpex bietet Ihnen:
  • durchweg im Preis reduziertes Homöopathie-Sortiment
  • nur 2 Tage Lieferzeit
  • günstige Versandkosten von 2,90 €, ab 20 € Bestellwert versandkostenfrei
  • Zahlung per Rechnung, PayPal oder Lastschrift
  • von Stiftung Warentest als "gut" bewertete Qualität (zweitbeste Versandapotheke im Test)
  • eine umfangreiche und bewertete Auswahl an Apomorphinum hydrochloricum Globuli, Dilution und Tabletten

Jetzt direkt zu den Apomorphinum hydrochloricum-Produkten bei medpex.

Aktuelles auf Hallo-Homöopathie

15.07.2019

Waren Sie heute schon draußen? Bereits ein 2-stündiger Aufenthalt in der Natur wirkt sich positiv auf die Gesundheit und das Wohlbefinden aus.

09.07.2019

Oft ist es so, dass gerade dann Fragen zu einer homöopathischen Behandlung oder erste Symptome auftreten, wenn gerade kein Heilpraktiker oder Arzt erreichbar ist. Der homöopathische Bereitschaftsdienst kann hier helfen.

08.07.2019

MRSA hat sich zu einem Schreckgespenst für Ärzte, Pfleger und Patienten entwickelt. Das Kürzel steht für Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus, auch bekannt als Krankenhauskeim.

kostenfreies E-Book
  • Das 27-seitige E-Book mit den Grundlagen zur Homöopathie
  • Erste konkrete Anwendungstipps für Schwangere, Kinder, Babys sowie bei Tieren
  • Vergleich: Homöopathie mit 8 anderen Heilmethoden

Erfahren Sie ob die Homöopathie auch für Sie eine alternative Behandlungsmethode darstellt.

zum Download

Jetzt weiterempfehlen:


Bitte beachten Sie:

Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch! Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Heilpraktiker, Arzt oder Apotheker!

nach oben 
x
Nutze Hallo-Homöopathie
als Web-App ohne Download