Selenium

in der Homöopathie

Hauptanwendungsgebiete:
  • Haarausfall
  • Akne
  • Impotenz
  • Kopfschmerzen
  • Einschlafstörungen
Typische Potenzen:
D4 bis D12
Deutsche Bezeichnung:
Selen
Stoffart:
Spurenelement

Was ist Selenium?

Selen findet sich als Nebenprodukt in Quecksilber-, Kupfer-, Blei-, Eisen-, Silber- und Goldverbindungen. In Lebensmitteln ist Selenium in Paranüssen enthalten.

Anwendung von Selenium

Selenium wirkt auf das zentrale Nervensystem, auf Leber, Haut und männliche Geschlechtsorgane. Es wird eingesetzt bei geistigen Schwächezuständen und Nervosität, bei Entzündungen der männlichen Geschlechtsorgane und Störungen des Sexualtriebes, bei Kopfschmerzen, Akne und Haarausfall. Das Mittel wird häufig genutzt, um Heiserkeit bzw. Stimmprobleme bei Redner, Schauspielern und Sängern zu behandeln. Es empfiehlt sich bei trockener Haut, die zu Akne und entzündlicher Schuppung neigt.

Erscheinungsbild von Selenium

Das Erscheinungsbild ähnelt einem älteren Menschen. Typische und schnell erkennbare Anzeichen für den Bedarf an Selenium sind schnelle Ermüdung, Vergesslichkeit und körperliche sowie geistige Erschöpfung. Die Patienten sind tagsüber schläfrig, haben ein großes Verlangen, sich hinzulegen und zu schlafen, Der Schlaf selbst ist dann nur oberflächlich, man reagiert sofort auf äußerliche Einflüsse. Nachts träumt man intensiv, nachdem man zuvor ruhelos war. Auffällig ist ein eingefallenes Gesicht mit rissigen Lippen und fettiger Haut. Es kommt zu drückenden Kopfschmerzen über dem linken Auge und zu Schwindelanfällen. Man neigt zu Obstipation und Appetitlosigkeit, das Verlangen nach Alkohol, Kaffee und Fleisch ist sehr hoch. Wer Selenium benötigt, räuspert sich häufig, wobei sich weiße Schleimbröckchen bilden und im Mund ein unangenehm süßer Geschmack vorherrscht.

Männer leiden unter abnehmender Potenz; Samenergüsse treten vermehrt im Schlaf auf, wobei die Erektion ausbleibt. Das sexuelle Verlangen ist sehr hoch, führt jedoch vermehrt zu depressiven Verstimmungen, die mit erhöhtem Alkoholgenuss als Verdrängungsmechanismus einhergehen.

Darreichungsform von Selenium

Man reicht üblicherweise Globuli in der Verdünnung D4 bis D12.

Anwendungsgebiete in der Übersicht

Akne

Fettige, juckende Haut, die zu Akne neigt. Zwischen den Fingern und auf den Handinnenflächen juckt es stark, es können sich kleine Bläschen bilden. Vor der Pubertät kommt es zu Akne. Bei Leberstörungen zeigt sich in der Leberregion Hautausschlag.

Akne im Detail
Haarausfall

Kreisrunder Haarausfall (Alopezie).

Haarausfall im Detail
Halsschmerzen

Begleitet von Räusperzwang. Es werden Schleimklumpen empor geräuspert, die weiß oder klar sind, bei starken Beschwerden auch blutig sein können.

Halsschmerzen im Detail
Impotenz

Ausbleibende Erektion, häufiger nächtlicher Samenerguss, anschließend starke Rückeschmerzen im unteren Lendenwirbelbereich. Auch bei Spermatröpfeln in der Nacht.

Impotenz im Detail
Impotenz

Ausbleibende Erektion, häufiger nächtlicher Samenerguss, anschließend starke Rückeschmerzen im unteren Lendenwirbelbereich. Auch bei Spermatröpfeln in der Nacht.

Impotenz im Detail
Kopfschmerzen/ Migräne

Druckkopfschmerz über dem linken Auge. Der Schmerz entsteht bei kaltem Wind.

Kopfschmerzen/ Migräne im Detail
Schlafstörungen

Einschlafstörungen durch Pulsierungsgefühl am ganzen Körper, eventuell auch starken Hunger. Man kommt erst nach Mitternacht zur Ruhe, träumt dann sehr lebhaft, meist von Ärger und Streit.

Schlafstörungen im Detail

Anwendungsinformationen

Selenium In der Schwangerschaft

Selenium kann in der Schwangerschaft bei starken Erschöpfungszuständen, Schlafproblemen sowie Haarausfall und Schwangerschaftsakne verabreicht werden. Auch bei starker Appetitlosigkeit und Schwangerschaftsdepression kann das Mittel Abhilfe leisten.

Nebenwirkungen von Selenium

Es sind keine Neben- oder Wechselwirkungen von Selenium verzeichnet.

Selenium Dosierung

In der Eigenmedikation reicht man im Akutfall fünf Globuli Selenium in der Verdünnung D6 oder D12. Ansonsten empfiehlt sich eine dreimalige Gabe pro Tag. Chronische Beschwerden können mit D30-Potenzen je nach Beschwerdebild einmal täglich oder einmal wöchentlich genommen werden. Zur genauen Bestimmung der Potenz und Einnahmefrequenz empfiehlt sich, heilkundigen Rat einzuholen.

Verbesserung:

  • Abendliche Kühle

Verschlechterung:

  • Alkohol
  • Tee
  • Hitze / Sonne
  • Nach dem Geschlechtsverkehr
  • Salz
  • Berührung
  • Druck
  • Reden

Anzeige

Kaufen

Selenium Globuli online kaufen

in der Versandapotheke medpex.

Medpex bietet Ihnen:
  • durchweg im Preis reduziertes Homöopathie-Sortiment
  • nur 2 Tage Lieferzeit
  • günstige Versandkosten von 2,90 €, ab 20 € Bestellwert versandkostenfrei
  • Zahlung per Rechnung, PayPal oder Lastschrift
  • von Stiftung Warentest als "gut" bewertete Qualität (zweitbeste Versandapotheke im Test)
  • eine umfangreiche und bewertete Auswahl an Selenium Globuli, Dilution und Tabletten

Jetzt direkt zu den Selenium-Produkten bei medpex.

Aktuelles aus der Homöopathie

19.09.2019

Eine Einschätzung zum Status Quo der Homöopathie-Debatte. Wird die Homöopathie in Deutschland als Kassenleistung - wie in Frankreich - gestrichen?

19.09.2019

Homöopathie-Zertifikate sichern und fördern den Qualitätsstandard in der klassischen Homöopathie. Therapeuten stellen sich in einer Prüfung den strengen Qualitätskriterien und weisen fortlaufende Supervision und Fortbildung nach. Patienten finden in den Therapeutenlisten der Zertifizierungsstellen qualifizierte homöopathische Behandler in ihrer Nähe.

 

12.09.2019

Die Misteltherapie hat sich seit Langem in der Behandlung von Krebserkrankungen bewährt. Mistelpräparate lindern die Nebenwirkungen von aggressiven, medizinischen Behandlungen und verhelfen den Erkrankten zu mehr Lebensqualität.

Kostenloses E-Book

"Das Wesen der Homöopathie"

In diesem Ratgeber vermitteln wir Allgemeinwissen zur Homöopathie und zeigen Behandlungsansätze für Schwangere, Kinder, Babys und Tiere.

jetzt herunterladen

Bitte beachten Sie:

Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch! Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Heilpraktiker, Arzt oder Apotheker!

Inhaltliche Betreuung durch Heilpraktikerin
Unsere Quellenangaben

Letzte Aktualisierung: 07.08.2018