Scutellaria lateriflora

in der Homöopathie

Ulrike Schlüter - Heilpraktikerin

Inhaltliche Betreuung
Ulrike Schlüter - Heilpraktikerin

🖊 Aktualisiert am: 12.05.2020



Was ist Scutellaria lateriflora?

Scutellaria lateriflora wirkt entspannend auf das zentrale Nervensystem und die Muskulatur. Das homöopathische Mittel richtet sich an Patienten mit Angstzuständen und den daraus resultierenden Begleitsymptomen wie Schlaf- und Konzentrationsstörungen, Herzbeschwerden, Kopfschmerzen und Nervosität.
Scutellaria wird weiterhin eingesetzt bei chronischen Muskelzuckungen und bei Zittern.

Leitsymptome

  • Chronische Erschöpfung
  • Angst
  • Schwindel
  • Beschwerden und Erschöpfung nach einer Erkältung oder Grippe, die mit Antibiotika behandelt worden ist
  • Muskelzuckungen
  • Dumpfe Stirnkopfschmerzen mit Verlangen sich zu bewegen
  • Schmerzende Augäpfel

Informationen zum Mittel

Woran erkennt man Patienten, die Scutellaria lateriflora benötigen?

Die Patienten zeigen eine pessimistische Lebenshaltung. Sie sind ängstlich, fühlen sich ständig bedroht. Sie reagieren körperlich auf die Angstgefühle mit Schweißausbrüchen, Zittern und Herzrasen. Es sticht in den oberen Extremitäten. Der Mund wird trocken. Man kann nicht einschlafen, wird ständig wach, hat Albträume. Es kommt zu migräneartigem Stirnkopfschmerz, der sich auf die Augen ausdehnt.

Modalitäten

Modalitäten im Begriffslexikon erklärt

Scutellaria lateriflora ist bei allen typischen Symptomen angezeigt, die sich durch folgende Modalitäten verbessern oder verschlechtern:

Verbesserung:
  • Nicht bekannt
Verschlechterung:
  • Nicht bekannt

Was sind typische Anwendungsgebiete für Scutellaria lateriflora?

  • Ängste
  • Herzbeschwerden
  • Kopfschmerzen
  • Schlafstörungen

Anwendungsgebiete im Detail

Ängste

Alle Formen von Angstzuständen und Phobien, z.B. Prüfungsangst, Höhenangst, Platzangst, Angst vor Tieren und Insekten. Man fürchtet sich vor eventuellen Unglücken. Der Körper reagiert mit Zittern, Herzrasen, Mundtrockenheit, Schluckbeschwerden und Schweißausbrüchen.

Dosierung: 3 mal täglich 3 Globuli in der Potenz D6 (siehe Anwendungshinweise)

Ängste im Detail
Herzbeschwerden

Bei Anstrengung kommt es zu Brustenge und anfallsartigen Schmerzen in der Herzregion. Der Herzschlag ist unregelmäßig, stolpernd. Man fühlt das Herz unangenehm und beunruhigend schlagen.

Dosierung: 3 mal täglich 3 Globuli in der Potenz D6 (siehe Anwendungshinweise)

Herzbeschwerden im Detail
Kopfschmerzen/ Migräne

Pochender Schmerz hinter der Stirn. Die Augen fühlen sich an, als würden sie aus den Höhlen gepresst werden.

Dosierung: 3 mal täglich 3 Globuli in der Potenz D6 (siehe Anwendungshinweise)

Kopfschmerzen/ Migräne im Detail
Schlafstörungen

Trotz großer Müdigkeit kann man vor lauter Sorgen nicht einschlafen, wird nachts durch Albträume geweckt. Die Gedanken kreisen ständig um existenzbedrohende Themen.

Dosierung: 3 mal täglich 3 Globuli in der Potenz D6 (siehe Anwendungshinweise)

Schlafstörungen im Detail

Anwendungsinformationen

Darreichungsform von Scutellaria lateriflora

Man reicht Scutellaria in Form von Globuli oder Tabletten.

Scutellaria lateriflora Dosierung

Einnahme und Dosierung

Man reicht Scutellaria lateriflora dreimal täglich mit fünf Globuli oder einer Tablette in der Potenz D6 oder D12. Bei Schlafstörungen nimmt man eine in Wasser gelöste Gabe vor dem Schlafengehen. Eine zusätzliche Gabe empfiehlt sich bei akut auftretenden Angstzuständen.

Scutellaria lateriflora in der Schwangerschaft

Homöopathie während der Schwangerschaft

Das Mittel kann Schwangeren in niedriger Potenz bei Schlafstörungen gereicht werden. Das Mittel ist geeignet, um schwangerschaftsabhängige Angstempfindungen zu behandeln.

Nebenwirkungen von Scutellaria lateriflora

Bei der Ersteinnahme kann es zu einer kurzfristigen Verschlimmerung der Symptome kommen. Sonstige Neben- oder Wechselwirkungen sind nicht bekannt.

Typische Potenzen:
D6 bis D12
Deutsche Bezeichnung:
Helmkraut
Stoffart:
Pflanze

Anzeige

Kaufen

Scutellaria lateriflora Globuli online kaufen

in der Versandapotheke medpex.

Medpex bietet Ihnen:
  • durchweg im Preis reduziertes Homöopathie-Sortiment
  • nur 2 Tage Lieferzeit
  • günstige Versandkosten von 2,90 €, ab 20 € Bestellwert versandkostenfrei
  • Zahlung per Rechnung, PayPal oder Lastschrift
  • von Stiftung Warentest als "gut" bewertete Qualität (zweitbeste Versandapotheke im Test)
  • eine umfangreiche und bewertete Auswahl an Scutellaria lateriflora Globuli, Dilution und Tabletten

Jetzt direkt zu den Scutellaria lateriflora-Produkten bei medpex.

Aktuelles aus Homöopathie & Naturheilkunde

18.09.2020

Interessante Ergebnisse einer für die Securvita Krankenkasse durchgeführte Studie: Homöopathie zeigt im Versorgungsalltag bei ausgewählten Erkrankungen gegenüber rein konventionellen Therapien eine bessere Wirkung und Wirtschaftlichkeit.

17.09.2020

Bachblüten gelten als natürliche und ganzheitlich wirkende Heilmittel. Besonders bei psychosomatischen Beschwerden erzielen sie gute Behandlungserfolge.

27.07.2020

Honig dient mit seinen positiven Auswirkungen seit Urzeiten als Heilmittel. In den vergangenen Jahren sorgt ein exotischer Honig aus Neuseeland für Schlagzeilen, denn seine bakterizide Wirkung übertrifft die anderer Honigsorten bei weitem: Manuka-Honig. Was ist dran an dem teuren Wundermittel aus dem Bienenstock?

Ebook Cover Homöopathie

Kostenloses E-Book

"Das Wesen der Homöopathie"

In diesem Ratgeber vermitteln wir Allgemeinwissen zur Homöopathie und zeigen Behandlungsansätze für Schwangere, Kinder, Babys und Tiere.

jetzt herunterladen

Bitte beachten Sie:

Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch! Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Heilpraktiker, Arzt oder Apotheker!

Inhaltliche Betreuung durch Heilpraktikerin

Unsere Quellenangaben

  • Handbuch der homöopathischen Leitsymptome und Bestätigungssymptome, Roger Morrison, Kai Kröger Verlag für homöopathische Literatur, Groß Wittensee, 1. Auflage, 1995
  • Handbuch der homöopathischen Arzneimittellehre, William Boericke, Narayana Verlag, Kandern, 3. Ausgabe, 2010

Letzte Aktualisierung: 12.05.2020