Sambucus nigra
in der Homöopathie

Inhaltliche Betreuung durch Heilpraktikerin | Unsere Quellenangaben | letzte Aktualisierung: 07.08.2018

Abbildung des homöopathischen Einzelmittels Sambucus nigra Abbildung
beispielhaft
Hauptanwendungsgebiete:
  • Säuglingsschnupfen
  • Asthma
  • Heiserkeit
  • Schwitzen
  • Kopfschmerzen
Anwendungsgebiete im Detail
Typische Potenzen:
Sambucus nigra wird meist in der Potenz D6 angewendet.
Deutsche Bezeichnung: Schwarzer Holunder
Stoffart: Frische Blüten und Blätter
Abbildung von Sambucus nigra

Was ist Sambucus nigra?

Der Schwarze Holunder kommt in ganz Europa und im mittleren Asien vor. Er ist anspruchslos und robust, gedeiht am besten auf Lehmböden mit hohem Stickstoffgehalt. Von Mai bis Juli steht der weitverzweigte Busch in Blüte. Die Blütenrispen bestehen aus zahlreichen kleinen weißen, rosafarbenen oder gelben Einzelblüten. Diese wandeln sich später zu tiefroten, fast schwarzen Beeren, aus welchen der bekannte Holunder- oder Fliederbeersaft gepresst wird. Die Pflanzenteile sind im Rohzustand sowohl für Menschen als auch Tiere unbekömmlich bis giftig. Gekocht werden Blüten und Beeren als Lebensmittel oder Getränke verwendet. Besonders geschätzt ist der hohe Anteil an Vitamin C in den Früchten. Holunderbeersaft gilt als traditionelle natürliche Medizin bei Grippe.

Anwendung von Sambucus nigra

Der Schwarze Holunder wirkt schweißtreibend und wasserausscheidend. Er wird angewendet bei akuten Erkältungen, die mit Fieber und trockenem Husten einhergehen. Er löst zähen Schleim aus den Atemwegen. Sambucus nigra regt die Nierentätigkeit an. Anwendung findet er auch bei Muskel- und Gelenkbeschwerden.

Erscheinungsbild von Sambucus nigra

Die Patienten berichten über erhöhte Ganzkörperhitze in der Nacht, ohne dabei zu schwitzen. Extreme Schweißausbrüche treten hingegen tagsüber oder unmittelbar nach dem Aufwachen auf. Sambucus-Menschen leiden unter starken Wassereinlagerungen (Ödeme) an Beinen und Füßen. Rheumatische Beschwerden an Muskeln und Gelenken sind von Fieber begleitet. Gleichzeitig kommt es zu übermäßiger Harnausscheidung. Kinder sind häufig erkältet. Säuglinge haben Probleme beim Saugen, weil die Nase verstopft ist.

Darreichungsformen von Sambucus nigra

Verwendet wird die Urtinktur oder die Potenzen D1, D4 und D6.

Anwendungsgebiete in der Übersicht

Asthma
Anfallsweise Atemnot, begleitet mit Heiserkeit und zäher Sekret-Absonderung. Die Brust fühlt sich eingeklemmt an, die Stimme versagt.
Hitzewallungen
Der Patient zeigt tagsüber trockene Hitzewallungen, wacht morgens schweißig und überhitzt auf. Hände und Füße sind extrem überwärmt und fühlen sich feurig-brennend an. Kopf- und Brustbereich wechseln sich durch starke Röte und auffallende Blässe ab.
Wechseljahresbeschwerden (Klimakteriumsbeschwerden)
Die Blutungen sind unregelmäßig, dann aber übermäßig und riechen unangenehm. Trockene Hitzewallungen können einhergehen. Hormonell bedingt sind vor allem die Nasenschleimhäute sehr trocken und können zu erhöhtem Niesreiz führen.

Dosierung, Wirkung und Zielgruppen

Anwendungsinformationen

Sambucus nigra Dosierung

Sambucus nigra gibt man vorwiegend in Niedrigpotenzen (D4 oder D6) und in Akutfällen. Hier sind drei- bis fünfmalige Gaben von jeweils 5 Globuli oder 1 Tablette pro Tag indiziert. Bei Kindern halbiert man die Dosis. Bei schwächer ausgeprägten Symptomen oder Neigung zu einem chronischen Verlauf wird die Potenz auf D30 erhöht und nur einmal täglich verabreicht.

Sambucus nigra Wirkung

Sambucus nigra wird auf die Atemwege, das zentrale Nervensystem, die Nieren und die Verdauungsorgane.

Sambucus nigra in der Schwangerschaft

Die homöopathisch aufbereitete schwarze Holunderbeere kann in der Schwangerschaft bedenkenlos angewendet werden. Die Wirkung richtet sich vor allem auf die Stärkung des Immunsystems und wird Schwangeren verabreicht bei Bronchitis und anderen Atemwegserkrankungen, aber auch bei hormonell bedingter Austrocknung der Nasenschleimhäute.

Es stärkt die Zellmembranen und beugt damit dem Eindringen grippaler Erreger vor.

Sambucus nigra ist Bestandteil des Kindermittels "Osanit", welches als Schnupfenmittel bei Babys und Kleinkindern bekannt ist.

Sambucus nigra für das Baby

Das homöopathische Mittel gilt als bewährtes Mittel zur Behandlung von Säuglingsschnupfen. Die Nase ist trocken und verstopft. Die Atmung und das Trinken an der Brust sind eingeschränkt. Bei nächtlichen Asthma-Anfällen kann Sambucus nigra angewendet werden. Die Kinder werden blau im Gesicht, ringen nach Luft und schlafen während des Anfalls ein, nur um kurze Zeit später durch einen erneuten Anfall geweckt zu werden.

Sambucus nigra für Hund, Pferd und Katze

Sambucus nigra wird Hunden bei Bronchitis und Zwingerhusten verabreicht. Die Tiere leiden unter einem trockenen Husten, der zu Atemnot führen kann. Körperliche Erschöpfung ist die Folge.

Nebenwirkungen von Sambucus nigra

Sambucus nigra zeigt keine klinischen Nebenwirkungen, und es gibt keine bekannten Risikogruppen. Nach der Einnahme kann es kurzzeitig zu einer Erstverschlimmerung kommen, die sich in erhöhter Nasensekretion äußern können. Das Mittel ist grundsätzlich verträglich mit anderen Arzneien.

Verbesserung & Verschlechterung

Verbesserung:
  • Bewegung
  • Im Bett aufsetzen
Verschlechterung:
  • Trockene-kalte Luft
  • Hitze
  • Nachts, vor allem nach Mitternacht
  • Hinlegen
  • Ruhe

Anzeige

Kaufen

Sambucus nigra Globuli online kaufen

in der Versandapotheke medpex.

Medpex bietet Ihnen:
  • durchweg im Preis reduziertes Homöopathie-Sortiment
  • nur 2 Tage Lieferzeit
  • günstige Versandkosten von 2,90 €, ab 20 € Bestellwert versandkostenfrei
  • Zahlung per Rechnung, PayPal oder Lastschrift
  • von Stiftung Warentest als "gut" bewertete Qualität (zweitbeste Versandapotheke im Test)
  • eine umfangreiche und bewertete Auswahl an Sambucus nigra Globuli, Dilution und Tabletten

Jetzt direkt zu den Sambucus nigra-Produkten bei medpex.

kostenfreies E-Book
  • Das 27-seitige E-Book mit den Grundlagen zur Homöopathie
  • Erste konkrete Anwendungstipps für Schwangere, Kinder, Babys sowie bei Tieren
  • Vergleich: Homöopathie mit 8 anderen Heilmethoden

Erfahren Sie ob die Homöopathie auch für Sie eine alternative Behandlungsmethode darstellt.

zum Download

Jetzt weiterempfehlen:


Bitte beachten Sie:

Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch! Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Heilpraktiker, Arzt oder Apotheker!

nach oben 
x
Nutze Hallo-Homöopathie
als Web-App ohne Download