Ornithogalum umbellatum

Deutsche Bezeichnung: Doldiger Milchstern, Stern von Bethlehem

Hauptanwendungsgebiete: Ängste, Verdauungsbeschwerden

Stoffart: Heilpflanze

Typische Potenzen: D6 bis D30

Ornithogalum umbellatum gehört zu den Spargelgewächsen. Die Pflanze wird bis zu 30 cm hoch und bildet sternförmige Blüten, innenseitig weiß, außen mit einem Grünschimmer. Die Überdauerungsorgane (Zwiebeln) stecken ca. 2 bis 4 cm in der Erde.

Sowohl diese als auch die Blätter werden frisch zur Herstellung der homöopathischen Urtinktur verwendet. Die Inhaltsstoffe wirken auf den Magen-Darm-Trakt.

Anwendung von Ornithogalum umbellatum

Die homöopathische Anwendung von Ornithogalum umbellatum konzentriert sich auf Magen-Darm-Krankheiten. Man reicht es Patienten mit Magentumoren und -geschwüren und damit einhergehenden Symptomen wie Blähungen, vermehrtes Aufstoßen, Übelkeit und Erbrechen.

Erscheinungsbild

Die Patienten wirken ausgezehrt, depressiv und selbstmordgefährdet. Sie können keine Veränderungen im Leben akzeptieren, sondern klammern sich an Traditionen. Häufig haben sie in der Vergangenheit ein starkes seelisches Trauma erlitten. Körperlich zeigen sie einen aufgetriebenen Bauch. Sie fühlen einen aufsteigenden rechtsbetonten Druck im Magen, als würde ein Ballon aufgeblasen und sich im Bauch bewegen. Man krampft sich zusammen. Es kommt zu vermehrtem saurem Aufstoßen, Kaffeesatzerbrechen und Blähungen.

Die Beschwerden lindern sich durch Durchfall. Das rechte Bein und der rechte Fuß fühlen sich taub an, sind geschwollen. Man erwacht nachts durch Übelkeit, Schmerzen und Kribbeln in den Extremitäten, hat starken Nachtschweiß.

Darreichungsform von Ornithogalum umbellatum

Das Mittel wird in Akutfällen in niedriger Potenz, zur Langzeittherapie in Hochpotenz verabreicht. Zur Selbstmedikation reicht man Globuli in den Potenzen D6, D12 oder D30.

Anwendungsgebiete in der Übersicht

Anwendungsgebiet Beschwerden/Symptome
Ängste Nach starker Traumatisierung wie Unfälle, Krankheit, Verlust. Auslöser der Magen-Darm-Symptomatik.
Blähungen Aufgetriebener Bauch mit rollenden Blähungen.
Magen-/ Darmbeschwerden Starkes Magenbrennen, Übelkeit und übelriechendes Aufstoßen nach dem Trinken von Kaffee oder kalten Getränken. Man reagiert sensibel auf fettige Speisen, ist appetit- und durstlos. Der Magen fühlt sich überbläht an. Bei blutenden Magen- oder Zwölffingerdarm-Geschwüren.
E-Book - Das Wesen der Homöopathie
kostenfreies E-Book

Erfahren Sie ob die Homöopathie auch für Sie
eine alternative Behandlungsmethode darstellt.

jetzt ansehen

Anwendungsinformationen

Ornithogalum umbellatum in der Schwangerschaft

Von einer Eigenmedikation während der Schwangerschaft wird abgeraten. Es empfiehlt sich die Rücksprache mit einer Hebamme, einem Arzt oder Homöopathen.

Nebenwirkungen von Ornithogalum umbellatum

Mit Ausnahme der Erstverschlimmerung sind keine Neben- oder Wechselwirkungen zu Ornithogalum umbellatum bekannt. Das Mittel kann begleitend zu einer schulmedizinischen Therapie verwendet werden.

Ornithogalum umbellatum Dosierung

Man nimmt zur Langzeittherapie einmal täglich fünf Globuli D30. Bei akuter Symptomatik kann eine Gabe Ornithogalum umbellatum D6 oder D12 gereicht werden.

Verbesserung:
  • Durchfall
  • Erbrechen
  • Warmes Essen
  • Vornüberbeugen
Verschlechterung:
  • Kalte Getränke
  • Nachts
  • Körperliche Entspannung

Ornithogalum umbellatum Globuli online kaufen

Wir empfehlen für die Bestellung die Versandapotheke medpex.

Medpex bietet Ihnen:

  • durchweg im Preis reduziertes Homöopathie-Sortiment
  • nur 2 Tage Lieferzeit
  • günstige Versandkosten von 2,90 €, ab 20 € Bestellwert versandkostenfrei
  • Zahlung per Rechnung, PayPal oder Lastschrift
  • von Stiftung Warentest als "gut" bewertete Qualität (zweitbeste Versandapotheke im Test)
  • eine umfangreiche und bewertete Auswahl an Ornithogalum umbellatum Globuli, Dilution und Tabletten

Jetzt direkt zu den Ornithogalum umbellatum-Produkten bei medpex.

Ulrike Schlüter (Heilpraktikerin)
Ulrike Schlüter - Heilpraktikerin
Inhaltliche Betreuung

Ich beschäftige mich seit fast 20 Jahren intensiv mit der Homöopathie. Eine dreijährige Ausbildung in klassischer Homöopathie und Fortbildungen unter anderem in Kinderhomöopathie und gemütsorientierter Homöopathie runden mein Wissen ab. Ich bin als Heilpraktikerin in eigener Praxis - mit den Schwerpunkten Homöopathie und psychosomatische Erkrankungen - tätig. Neben der Therapie ist es mir ein großes Anliegen, mein Wissen und meine Faszination für die Homöopathie weiterzugeben.


Bitte beachten Sie:

Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch! Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Heilpraktiker, Arzt oder Apotheker!