Hekla lava

in der Homöopathie

Hauptanwendungsgebiete:
  • Zahnabszesse
  • Zahnschmerzen
  • Fersensporn
  • Knochenwucherungen
  • Knochen- und Knochenhautentzündungen
  • Osteoporose
  • Einheilung von Zahnimplantaten
Typische Potenzen:
D4, D6, D12
Deutsche Bezeichnung:
Lava vom Vulkan Hekla
Stoffart:
Lava

Was ist Hekla lava?

Der Vulkan Hekla ist einer der aktivsten Vulkane Islands. Die Lava enthält reichlich Eisenoxid, Magnesium-, Aluminium- und Calciumsilikate, welche notwendig für starke Knochen sind.

Nach einem Ausbruch des Vulkans wurden Kochenwucherungen vor allem am Kiefer der dort weidenden Schafe und Ziegen beobachtet. Gemäß dem Grundsatz der Homöopathie „Ähnliches werde mit Ähnlichem“ behandelt, erfolgt die Verwendung des aus der Lava hergestellten Mittels.

Anwendung von Hekla Lava

Hekla lava wird in der Homöopathie eingesetzt bei Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates, insbesondere bei Fersensporn, Exostosen (Knochenwucherungen), Osteoporose, Knochen- und Knochenhautentzündungen. Es findet ebenso Anwendung bei Zahnschmerzen, Karies und nach Zahn- oder Kieferoperationen. Das homöopathische Mittel unterstützt zum Beispiel den Heilungsprozess nach Zahnimplantationen.

Erscheinungsbild

Das Erscheinungs- bzw. homöopathische Arzneimittelbild wurde bisher nicht ausführlich geprüft. Generell weisen die Patienten seit Kindesalter stark kariöse, sehr druckempfindliche Zähne mit gehäuften Zahnwurzel- und Zahnfleischentzündungen auf. Zahn- und Kopfschmerzen treten häufig in Kombination auf. Man hat weiche Knochen und neigt zu Knochenbrüchen.

Darreichungsform von Hekla lava

Hekla lava wird klassisch in Tablettenform in Niedrigpotenz gereicht. Das Mittel eignet sich für eine Langzeittherapie.

Anwendungsgebiete in der Übersicht

Abszess (Eitergeschwür)

Eiteransammlungen an Zahnwurzeln.

Abszess (Eitergeschwür) im Detail
Fersensporn

Schmerzen beim Auftreten in der Ferse oder an der Achillessehne.

Fersensporn im Detail
Rheuma

Bei Fersensporn, sogen. "Überbeinen" und anderen Knochenauswüchsen zur Langzeittherapie. Auch bei Tumoren an Nase- oder Kieferknochen.
Bei Überlastung und Entzündung und der Kniegelenk-Patella (Morbus Osgood Schlatter).
Das Mittel hilft bei osteoporosebedingten Rückenschmerzen.

Rheuma im Detail
Zahnschmerzen

Chronische Karies-Erkrankung. Häufig treten parallel Augenentzündungen oder Fisteln an den Augen auf.

Geeignet nach zahnärztlichen oder kieferchirurgischen Eingriffen.

Zahnschmerzen im Detail

Anwendungsinformationen

Hekla lava in der Schwangerschaft

Hekla lava eignet sich für Schwangere und Stillmütter zur Therapie eines Fersensporns.

Nebenwirkungen von Hekla lava

Bei einer medikamentösen Eisensubstitutionstherapie, der Eisenspeicherkrankheit (Hämochromatose) darf das Mittel nur nach ärztlicher Absprache gereicht werden. Patienten unter 18 Jahre sollten sich vor einer Therapie in NIedrigpotenz zunächst fachkundigen Rat einholen.

Hekla lava Dosierung

Nach einer Kieferoperation oder Zahnextraktion, auch bei Abszessen an den Zähnen, empfiehlt sich die Gabe von 3 Tabletten Hekla lava 12 täglich. Die Therapie kann bei hartnäckigen eitrigen Prozessen bis zu 2 Monate andauern. Fersensporn wird mit 3 Tabletten Hekla lava D4 oder D6 therapiert. Die Behandlung kann 3 bis 6 Monate dauern. Die gleiche Empfehlung gilt für Entzündungen des Kniegelenks.

Verbesserung:

  • Am Nachmittag
  • Kontinuierliche Bewegung

Verschlechterung:

  • Abends
  • Bewegungsbeginn
  • Feuchtigkeit

Anzeige

Kaufen

Hekla lava Globuli online kaufen

in der Versandapotheke medpex.

Medpex bietet Ihnen:
  • durchweg im Preis reduziertes Homöopathie-Sortiment
  • nur 2 Tage Lieferzeit
  • günstige Versandkosten von 2,90 €, ab 20 € Bestellwert versandkostenfrei
  • Zahlung per Rechnung, PayPal oder Lastschrift
  • von Stiftung Warentest als "gut" bewertete Qualität (zweitbeste Versandapotheke im Test)
  • eine umfangreiche und bewertete Auswahl an Hekla lava Globuli, Dilution und Tabletten

Jetzt direkt zu den Hekla lava-Produkten bei medpex.

Aktuelles aus Homöopathie & Naturheilkunde

06.12.2019

Kolloidales Silber oder Silberwasser enthält kleinste metallische Silberpartikel. Was sich in homöopathischer Potenzierung und bei Wundverbänden bewährt, wird als natürliches Antibiotikum und Wundermittel zur Einnahme angepriesen. Aber ist Silber nicht ein Schwermetall und damit toxisch?

29.11.2019

Einige Pflanzen wie Eibisch, Spitzwegerich und Malve enthalten Schleimstoffe. Diese legen sich wie ein schützender Film auf die Schleimhäute von Mund und Rachen. Die Schleimhäute können sich beruhigen und abheilen. Heiserkeit, Halsschmerzen oder Husten werden gelindert.

27.11.2019

Die Herstellung von Globuli und Tinkturen benötigt kaum Material, verursacht so gut wie keinen Müll und ist darüber hinaus klimaneutral. Wir zeigen in neun Punkten, wie Homöopathie die Umwelt schont.

Kostenloses E-Book

"Das Wesen der Homöopathie"

In diesem Ratgeber vermitteln wir Allgemeinwissen zur Homöopathie und zeigen Behandlungsansätze für Schwangere, Kinder, Babys und Tiere.

jetzt herunterladen

Bitte beachten Sie:

Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch! Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Heilpraktiker, Arzt oder Apotheker!

Inhaltliche Betreuung durch Heilpraktikerin
Unsere Quellenangaben

Letzte Aktualisierung: 12.09.2019