Digitalis

in der Homöopathie

Ulrike Schlüter - Heilpraktikerin

Inhaltliche Betreuung
Ulrike Schlüter - Heilpraktikerin

🖊 Aktualisiert am: 07.02.2020



Abbildung von Digitalis

Was ist Digitalis?

Digitalis wird in der Homöopathie hauptsächlich bei Herzbeschwerden wie Herzrhythmusstörungen und Herzschwäche (Herzinsuffizienz) eingesetzt. Die Patienten haben Ödeme, Atemnot, Hustenanfälle und Schlafstörungen. Bewegung und Aufrichten verschlechtern die Beschwerden.

Informationen zum Mittel

Woran erkennt man Patienten, die Digitalis benötigen?

Digitalis wirkt ängstlich, abgestumpft und niedergeschlagen. Jeder Schreck schlägt den Patienten auf den Magen. Sie haben Angst vor der Zukunft.

Modalitäten

Digitalis ist bei allen typischen Symptomen angezeigt, die sich durch folgende Modalitäten verbessern oder verschlechtern:

Verbesserung:
  • Draussen
  • Im Liegen
  • Bei leerem Magen
Verschlechterung:
  • Bewegung
  • Beim Aufsitzen
  • Nach dem Essen

ⓘ Die Modalitäten sind ein wichtiges Kriterium zur Auswahl des passenden Mittels. Wenn mehrere Mittel auf die Beschwerden passen, geben oft die Modalitäten den Ausschlag für das passende Mittel.

Was sind typische Anwendungsgebiete für Digitalis?

  • Kopfschmerzen
  • Migräne
  • Herzbeschwerden
  • Übelkeit
  • Schlafstörungen
  • Asthma

Anwendungsgebiete im Detail

Asthma

Nächtliche Anfälle von Atemnot mit blauen Lippen und trockenem, krampfartigem Husten. Aufsitzen und Bewegung lindern die Atemnot.

Asthma im Detail
Blasenbeschwerden und Blasenentzündungen

Besonders ältere Männer leiden unter Problemen mit dem Wasserlassen. Der Urin fließt nur durch kräftiges Pressen und dann auch nur tröpfchenweise.

Blasenbeschwerden und Blasenentzündungen im Detail
Herzbeschwerden

Beginnende Herzschwäche (Herzinsuffizienz) mit Ödemen, Husten und Schlafstörungen. Die Patienten bekommen beim Einschlafen das Gefühl zu Ersticken. Sie wachen erschreckt auf und schnappen nach Luft.

Herzbeschwerden im Detail
Schlafstörungen

Die Patienten schlafen unruhig und werfen sich im Bett hin und her. Sie träumen wild und wachen erschreckt auf. Beim Aufrichten wird ihnen schwindelig.

Schlafstörungen im Detail
Übelkeit und Erbrechen

Den Patienten ist sterbensübel. Sie fühlen sich elendig, schwach und fürchten ihn Ohnmacht zu fallen. Sie erbrechen unverdaute Nahrung, Schleim und Galle. Im Liegen geht es ihnen etwas besser, aber sobald sie sich im Bett aufrichten, wird ihnen wieder übel.

Übelkeit und Erbrechen im Detail

Anwendungsinformationen

Darreichungsformen von Digitalis

In der Homöopathie wird Digitalis vor allem in Form von Globuli angewendet.

Digitalis Dosierung

Einnahme und Dosierung

Digitalis D6 kann bei Bedarf bis zu dreimal täglich eingenommen werden. In der Potenz D12 kann Digitalis D12 ein- oder zweimal pro Tag eingenommen werden. Nach jeder Einnahme wird eine Besserung der Beschwerden abgewartet und das Mittel bei anhaltender Besserung nicht weiter eingenommen. Erst bei erneuter Verschlechterung kann das Mittel weiter eingenommen werden.

Digitalis Wirkung

Digitalis wirkt auf das zentrale Nervensystem, das Herz, die Atemwege und den Magen.

Digitalis in der Schwangerschaft

Homöopathie während der Schwangerschaft

Das homöopathische Digitalis kann während der Schwangerschaft bei einer beginnenden Herzschwäche mit Ödemen, Atemnot und Schlafstörungen verordnet werden. Von einer Selbstbehandlung von Herzbeschwerden während der Schwangerschaft ist dringend abzuraten.

Digitalis für das Baby

Homöopathie für Säuglinge und Babys

Digitalis wird Kindern bei Migräneanfällen gegeben. Die Kinder sind blass, das Gesicht wirkt aufgedunsen. Sehstörungen oder Übelkeit können vor den eigentlichen Kopfschmerzen auftreten. Beim Aufrichten oder beim Stehen wird den Kindern schwindelig.

Digitalis für Hund, Pferd & Katze

Homöopathie für Tiere

Digitalis hat sich in der Behandlung von alten Tieren mit Herzschwäche bewährt. Der Puls ist schwach, verlangsamt und unregelmäßig. Die Tiere haben Ödeme und leiden unter Atemnot. Sie sind unruhig und ängstlich. Nach dem Essen und bei jeder Bewegung verschlechtert sich der Zustand.

Nebenwirkungen von Digitalis

Es gibt keine Hinweise auf Nebenwirkungen bei der Einnahme von Digitalis. Bei Beginn der Behandlung mit Digitalis kann es zu einer vorübergehenden Erstverschlimmerung kommen. Bei Überdosierung (zu lange oder zu häufige Einnahme) kann es zu einer Verschlechterung kommen.

Typische Potenzen:
Digitalis wird häufig in den Potenzen D6 und D12 angewendet.
Verschreibungspflichtig:
Digitalis ist bis zur Potenz D3 verschreibungspflichtig.
Deutsche Bezeichnung:
Roter Fingerhut
Stoffart:
Pflanze

Anzeige

Kaufen

Digitalis Globuli online kaufen

in der Versandapotheke medpex.

Medpex bietet Ihnen:
  • durchweg im Preis reduziertes Homöopathie-Sortiment
  • nur 2 Tage Lieferzeit
  • günstige Versandkosten von 2,90 €, ab 20 € Bestellwert versandkostenfrei
  • Zahlung per Rechnung, PayPal oder Lastschrift
  • von Stiftung Warentest als "gut" bewertete Qualität (zweitbeste Versandapotheke im Test)
  • eine umfangreiche und bewertete Auswahl an Digitalis Globuli, Dilution und Tabletten

Jetzt direkt zu den Digitalis-Produkten bei medpex.

Aktuelles aus Homöopathie & Naturheilkunde

30.03.2020

Abstandhalten (Social Distancing) ist mitunter schwer zu ertragen. Das Gespräch mit den Kollegen fehlt, den Geburtstag verbringt man alleine und Ängste um die Gesundheit und die Existenz beherrschen den Alltag. Wir haben uns eine besondere Aktion ausgedacht, bei der jeder einfach mitmachen kann.

30.03.2020

Die Einschränkungen im Rahmen der Corona-Krise haben nicht nur organisatorische Auswirkungen auf den Beruf und das Familienleben, sondern sie bringen auch bislang ungewohnte soziale und stressbedingte Probleme mit sich.

18.03.2020

Die wichtigsten Fakten zum Coronavirus kurz und knapp aufgelistet, inklusive homöopathischen Tipps zur Prophylaxe und Behandlung.

Kostenloses E-Book

"Das Wesen der Homöopathie"

In diesem Ratgeber vermitteln wir Allgemeinwissen zur Homöopathie und zeigen Behandlungsansätze für Schwangere, Kinder, Babys und Tiere.

jetzt herunterladen

Bitte beachten Sie:

Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch! Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Heilpraktiker, Arzt oder Apotheker!

Inhaltliche Betreuung durch Heilpraktikerin
Unsere Quellenangaben

Letzte Aktualisierung: 07.02.2020