Cedron
in der Homöopathie

Inhaltliche Betreuung durch Heilpraktikerin | Unsere Quellenangaben | letzte Aktualisierung: 07.08.2018

Hauptanwendungsgebiete:
  • Fieber
  • Malaria
  • Gürtelrose
  • Trigeminusneuralgie
  • Gelenkschmerzen
Anwendungsgebiete im Detail
Typische Potenzen:
Anwendung findet vor allem die Potenz D6.
Deutsche Bezeichnung: Cedronbohne
Stoffart: Baum

Was ist Cedron?

Cedron ist ein Baum, der nicht sehr hochwächst. Er kommt ursprünglich aus Nordamerika. Cedron trägt große Blütenrispen und sehr große Früchte. Das homöopathische Mittel Cedron wird aus den Samen (Bohnen) hergestellt. Diese sehen ähnlich aus wie geschälte Mandeln und haben einen bitteren Geschmack. In der traditionellen Naturheilkunde findet Cedron Anwendung bei Malaria und Schlangenbissen. Die zerriebenen Samen werden äußerlich aufgetragen oder innerlich mit Wasser oder Brandy vermischt eingenommen.

Anwendung von Cedron

Cedron findet Anwendung bei einer Vielzahl an Beschwerden, die in regelmäßigen Abständen wiederkehren. Wenn Symptome zum Beispiel täglich um 9 Uhr auftreten, dann könnte Cedron angezeigt sein. Besonders hilfreich ist Cedron zur Behandlung von Fiebererkrankungen in den Tropen. Cedron hat sich ebenfalls zur Behandlung von periodisch wiederkehrenden und ausstrahlenden Nervenschmerzen sowie bei ausstrahlenden Schmerzen der Hand- und Fußgelenke bewährt.

Erscheinungsbild von Cedron

Cedron wirkt nervös und leicht erregbar. Die Patienten neigen zu einem ausschweifenden Lebenswandel.

Darreichungsformen von Cedron

Cedron ist zu therapeutischen Zwecken in Form von Globuli erhältlich.

Anwendungsgebiete in der Übersicht

Fieber
Fieber und Fieberanfälle (Malaria) kommen jeden Tag zu genau derselben Stunde wieder oder treten in regelmäßigen Abständen auf.
Gelenk-und Rückenschmerzen
Durchbohrende Schmerzen in den Gelenken, besonders in den Hand- und Fußgelenken. Plötzlicher Schmerz im Daumenballen, der sich von dort aus über den Arm bis zur Schulter erstreckt. Plötzlicher Schmerz im Fußballen, der bis zum Knie hinaufzieht.
Gürtelrose
Schmerzen im betroffenen Gebiet, die in andere Körperregionen ausstrahlen.
Nervenschmerzen
Periodisch wiederkehrende Nervenschmerzen. Trigeminusneuralgie jeden Tag zur selben Uhrzeit oder periodisch wiederkehrend.
Schwangerschaft/Geburt
Fehlgeburt immer im selben Schwangerschaftsmonat.

Dosierung, Wirkung und Zielgruppen

Anwendungsinformationen

Dosierung von Cedron

In der Regel wird Cedron D6 nach Bedarf bis zu dreimal täglich eingenommen. Bei sehr akuten Beschwerden kann Cedron D6 in Abständen von zehn Minuten angezeigt sein. Sobald sich die Beschwerden bessern, kann das Mittel in größeren Abständen eingenommen werden.

Wirkung von Cedron

Cedron wirkt auf das Nervensystem.

Cedron in der Schwangerschaft

Cedron kann angezeigt sein, wenn Frauen immer im selben Monat einer Schwangerschaft eine Fehlgeburt erleiden. Von einer Selbstbehandlung ist abzuraten.

Cedron für das Baby

Bei Kindern ist Cedron hilfreich, wenn diese in regelmäßigen Abständen oder jeden Tag zur selben Uhrzeit Fieber bekommen.

Cedron für Hund, Pferd und Katze

Anwendungsgebiet für Cedron bei Tieren sind Nervenschmerzen, die in regelmäßigen Abständen wiederkehren.

Nebenwirkungen von Cedron

Bislang gibt es keine Hinweise auf Nebenwirkungen bei der Anwendung von Cedron. Lediglich zu Beginn der Behandlung mit Cedron kann es zu einer kurzfristigen Verschlimmerung der Beschwerden kommen.

Verbesserung & Verschlechterung

Anzeige

Kaufen

Cedron Globuli online kaufen

in der Versandapotheke medpex.

Medpex bietet Ihnen:
  • durchweg im Preis reduziertes Homöopathie-Sortiment
  • nur 2 Tage Lieferzeit
  • günstige Versandkosten von 2,90 €, ab 20 € Bestellwert versandkostenfrei
  • Zahlung per Rechnung, PayPal oder Lastschrift
  • von Stiftung Warentest als "gut" bewertete Qualität (zweitbeste Versandapotheke im Test)
  • eine umfangreiche und bewertete Auswahl an Cedron Globuli, Dilution und Tabletten

Jetzt direkt zu den Cedron-Produkten bei medpex.

kostenfreies E-Book
  • Das 27-seitige E-Book mit den Grundlagen zur Homöopathie
  • Erste konkrete Anwendungstipps für Schwangere, Kinder, Babys sowie bei Tieren
  • Vergleich: Homöopathie mit 8 anderen Heilmethoden

Erfahren Sie ob die Homöopathie auch für Sie eine alternative Behandlungsmethode darstellt.

zum Download

Jetzt weiterempfehlen:


Bitte beachten Sie:

Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch! Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Heilpraktiker, Arzt oder Apotheker!

nach oben 
x
Nutze Hallo-Homöopathie
als Web-App ohne Download