Magnesium sulfuricum
in der Homöopathie

Inhaltliche Betreuung durch Heilpraktikerin | Unsere Quellenangaben | letzte Aktualisierung: 07.08.2018

Abbildung des homöopathischen Einzelmittels Magnesium sulfuricum Abbildung
beispielhaft
Hauptanwendungsgebiete:
  • Magenschleimhautentzündung
  • Gallenbeschwerden
  • leichte Gallenkoliken
  • Menstruationsbeschwerden
Anwendungsgebiete im Detail
Typische Potenzen:
Magnesium sulfuricum wird in der Homöopathie vor allem in der Potenz D6 verordnet.
Deutsche Bezeichnung: Bittersalz
Stoffart: Chemische Verbindung

Was ist Magnesium sulfuricum?

Magnesium sulfuricum ist eine chemische Verbindung aus Magnesium und Sulfur. Es handelt sich um ein Magnesiumsalz der Schwefelsäure. Das Salz hat einen bitteren Geschmack und wird daher im Volksmund auch Bittersalz genannt. Wird Magnesium sulfuricum pur eingenommen, hat es eine abführende Wirkung.

Anwendung von Magnesium sulfuricum

Das homöopathische Mittel Magnesium sulfuricum hat sich vor allem bei der Behandlung von Magenschleimhautentzündung (Gastritis) und Menstruationsbeschwerden bewährt. Des Weiteren wird es eingesetzt bei Patienten, die ihm Rahmen von Erkrankungen der Galle abwechselnd unter Verstopfung und Durchfall leiden.

Erscheinungsbild von Magnesium sulfuricum

Das homöopathische Mittel Magnesium sulfuricum hat sich vor allem bei der Behandlung von Magenschleimhautentzündung (Gastritis) und Menstruationsbeschwerden bewährt. Des Weiteren wird es eingesetzt bei Patienten, die ihm Rahmen von Erkrankungen der Galle abwechselnd unter Verstopfung und Durchfall leiden.

Darreichungsformen von Magnesium sulfuricum

Magnesium sulfuricum wird in der Homöopathie hauptsächlich in Form von Globuli eingenommen.

Anwendungsgebiete in der Übersicht

Gallenbeschwerden, leichte
Die Patienten haben eine Neigung zu Gallenkoliken. Der Stuhl ist hell. Abwechselnd treten Durchfall und Verstopfung auf. Die Patienten haben eine Abneigung gegen Fleisch und Fett.
Magen-/ Darmbeschwerden
Die Patienten müssen im Rahmen einer Magenschleimhautentzündung (Gastritis) häufig Aufstoßen. Sie haben einen Geschmack von faulen Eiern im Mund. Beim Aufstoßen steigt Wasser bis in den Mund auf. Die Patienten leiden unter schwerem Erbrechen. Gegenüber Fleisch und fetten Speisen haben sie eine große Abneigung.
Menstruationsbeschwerden
Die Menstruationsblutung setzt zu früh ein. Das Blut ist schwarz, dick und fließt reichlich. Während der Blutung leiden die Patientinnen unter starken Unterleibskrämpfen.

Dosierung, Wirkung und Zielgruppen

Anwendungsinformationen

Magnesium sulfuricum Dosierung

Bei akuten Beschwerden wird vor allem die Potenz D6 verordnet. Das Mittel kann zunächst in kurzen Abständen von wenigen Minuten eingenommen werden, bis eine erste Besserung zu bemerken ist. Dann werden die Einnahmeabstände vergrößert.

Magnesium sulfuricum Wirkung

Magnesium sulfuricum wirkt auf Magen, Darm, Galle und die weiblichen Geschlechtsorgane.

Magnesium sulfuricum in der Schwangerschaft

Magnesium sulfuricum wird in der Schwangerschaft eher selten angewendet. Es ist kein Mittel zur Behandlung typischer Schwangerschaftsbeschwerden. Es kann jedoch bei Bedarf zur Unterstützung bei Magenschleimhautentzündung oder leichten Gallenbeschwerden gegeben werden. Die Einnahme sollte in jedem Fall unter ärztlicher Aufsicht erfolgen.

Magnesium sulfuricum für das Baby

Magnesium sulfuricum wird bei Säuglingen und Kindern in der Regel nicht angewendet.

Magnesium sulfuricum für Hund, Pferd & Katze

Magnesium sulfuricum wird bei Tieren ebenso wie bei Menschen zur Behandlung von Beschwerden im Bereich von Magen, Darm oder Galle gegeben. Leichte Gallenkoliken können bei Tieren durch eine Gabe von Magnesium sulfuricum abgemildert oder gestoppt werden. Die Tiere können unter starkem Erbrechen sowie abwechselnd unter Durchfall und Verstopfung leiden.

Nebenwirkungen von Magnesium sulfuricum

Es gibt bislang keine Hinweise auf Nebenwirkungen bei der Einnahme von Magnesium sulfuricum. Im Rahmen einer Erstverschlimmerung kann es in den ersten Tagen der Einnahme zu einer leichten, kurzfristigen Verschlimmerung der Symptome kommen. Wird Magnesium sulfuricum zu häufig oder über einen zu langen Zeitraum eingenommen, kann es zu einer dauerhaften Verschlechterung des Befindens kommen.

Verbesserung & Verschlechterung

Verbesserung:
  • Bewegung
  • Kalte, frische Luft
  • Waschen mit kaltem Wasser
Verschlechterung:
  • Nachts
  • Frühmorgens
  • Feuchtes Wetter
  • Berührung

Anzeige

Kaufen

Magnesium sulfuricum Globuli online kaufen

in der Versandapotheke medpex.

Medpex bietet Ihnen:
  • durchweg im Preis reduziertes Homöopathie-Sortiment
  • nur 2 Tage Lieferzeit
  • günstige Versandkosten von 2,90 €, ab 20 € Bestellwert versandkostenfrei
  • Zahlung per Rechnung, PayPal oder Lastschrift
  • von Stiftung Warentest als "gut" bewertete Qualität (zweitbeste Versandapotheke im Test)
  • eine umfangreiche und bewertete Auswahl an Magnesium sulfuricum Globuli, Dilution und Tabletten

Jetzt direkt zu den Magnesium sulfuricum-Produkten bei medpex.

kostenfreies E-Book
  • Das 27-seitige E-Book mit den Grundlagen zur Homöopathie
  • Erste konkrete Anwendungstipps für Schwangere, Kinder, Babys sowie bei Tieren
  • Vergleich: Homöopathie mit 8 anderen Heilmethoden

Erfahren Sie ob die Homöopathie auch für Sie eine alternative Behandlungsmethode darstellt.

zum Download

Jetzt weiterempfehlen:


Bitte beachten Sie:

Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch! Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Heilpraktiker, Arzt oder Apotheker!

nach oben 
x
Nutze Hallo-Homöopathie
als Web-App ohne Download