Cypripedium pubescens

Deutsche Bezeichnung: Frauenschuh, Marienfrauenschuh, Behaarter Frauenschuh

Hauptanwendungsgebiete: Schlafstörungen, Zahnschmerzen

Stoffart: Heilpflanze

Typische Potenzen: D2 bis D6

Der Frauenschuh gehört zu den etwa 50 Unterarten der Orchideengewächse und kommt in Nordamerika, China und Europa vor. Den botanischen Namen verdankt die Pflanze ihren an Schuhe erinnernden Blüten. Die Inhaltsstoffe von Cypripedium pubescens sind weitestgehend unerforscht. Aus dem frischen Wurzelstock und den Wurzeln wird die homöopathische Urtinktur gewonnen.

Anwendung von Cypripedium pubescens

Die Wirkung des Mittels konzentriert sich auf das zentrale Nervensystem. Cypripedium pubescens wirkt anregend, krampflösend, schmerzlindernd und beruhigend. Homöopathisch behandelt man nervöse Unruhe, Schlaflosigkeit und Zahnungsbeschwerden und wendet es bei Frauen, hauptsächlich aber bei Kindern und Säuglingen an.

Erscheinungsbild

Die Patienten zeigen sich zunächst energiegeladen, sind voller Ideen, müssen sich wortreich mitteilen. Sie wirken wie durch hohen Koffeingenuss überaktiv und lebhaft. Kinder haben einen ausgeprägten Spieldrang. Die Stimmung wechselt später zu Mattigkeit, Müdigkeit, Lustlosigkeit, Bedrücktheit und Konzentrationsverlust. Gegen 17 Uhr beginnt man, sich die Augen zu reiben. Man kann schnell einschlafen, erwacht nach wenigen Stunden mit zuckenden Gliedmaßen; Kinder beginnen dann, lebhaft zu spielen und zu plaudern, wollen unbedingt aufstehen.

Darreichungsform von Cypripedium pubescens

Das Mittel wird als Globuli verabreicht, idealerweise in Niedrigpotenz bis D6. Bei Babys können die Globuli im Trinkfläschen gelöst werden.

Anwendungsgebiete in der Übersicht

Anwendungsgebiet Beschwerden/Symptome
Schlafstörungen Insbesondere für Kinder geeignet. Sie schlafen schnell ein, erwachen plötzlich voller Tatendrang. Arme und Beine sind in ständiger Bewegung. Umherwandern im Bett, wildes Gestikulieren und Plaudern, ausgeprägte Suche nach Spielzeug.
Zahnschmerzen Für zahnende Kinder, die nachts nicht zur Ruhe finden. Das Gesicht ist dabei gerötet, die Kinder fühlen sich warm an, haben aber kein Fieber.
E-Book - Das Wesen der Homöopathie
kostenfreies E-Book

Erfahren Sie ob die Homöopathie auch für Sie
eine alternative Behandlungsmethode darstellt.

jetzt ansehen

Anwendungsinformationen

Cypripedium pubescens in der Schwangerschaft

Es gibt keine eindeutigen Indikationen zur Verabreichung von Cypripedium pubescens während der Schwangerschaft.

Nebenwirkungen von Cypripedium pubescens

Bei empfindlichen Patienten kann es zu einer vorübergehenden Hautrötung oder vermehrter Schweißbildung kommen. Bei Absetzen des Mittels nach längerem Gebrauch wurden gesteigerte Reizbarkeit, Geräuschempfindlichkeit sowie körperliche und geistige Schwäche beobachtet. Eine Langzeitgabe ohne fachkundige Begleitung sollte darum vermieden werden.

Cypripedium pubescens Dosierung

Kindern reicht man zwei bis drei Globuli, Erwachsenen fünf Globuli zweimal täglich, wenn der tägliche Rhythmus durcheinander geraten und der Schlaf unterbrochen ist. Diese Dosierung sollte durchgehend nicht länger als eine Woche beibehalten werden, ohne fachkundigen Rat einzuholen.

Verbesserung:
  • Nicht bekannt
Verschlechterung:
  • Nicht bekannt

Cypripedium pubescens Globuli online kaufen

Wir empfehlen für die Bestellung die Versandapotheke medpex.

Medpex bietet Ihnen:

  • durchweg im Preis reduziertes Homöopathie-Sortiment
  • nur 2 Tage Lieferzeit
  • günstige Versandkosten von 2,90 €, ab 20 € Bestellwert versandkostenfrei
  • Zahlung per Rechnung, PayPal oder Lastschrift
  • von Stiftung Warentest als "gut" bewertete Qualität (zweitbeste Versandapotheke im Test)
  • eine umfangreiche und bewertete Auswahl an Cypripedium pubescens Globuli, Dilution und Tabletten

Jetzt direkt zu den Cypripedium pubescens-Produkten bei medpex.

Ulrike Schlüter (Heilpraktikerin)
Ulrike Schlüter - Heilpraktikerin
Inhaltliche Betreuung

Ich beschäftige mich seit fast 20 Jahren intensiv mit der Homöopathie. Eine dreijährige Ausbildung in klassischer Homöopathie und Fortbildungen unter anderem in Kinderhomöopathie und gemütsorientierter Homöopathie runden mein Wissen ab. Ich bin als Heilpraktikerin in eigener Praxis - mit den Schwerpunkten Homöopathie und psychosomatische Erkrankungen - tätig. Neben der Therapie ist es mir ein großes Anliegen, mein Wissen und meine Faszination für die Homöopathie weiterzugeben.


Bitte beachten Sie:

Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch! Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Heilpraktiker, Arzt oder Apotheker!