Kalium bromatum
in der Homöopathie

Inhaltliche Betreuung durch Heilpraktikerin | Unsere Quellenangaben | letzte Aktualisierung: 07.08.2018

Abbildung des homöopathischen Einzelmittels Kalium bromatum Abbildung
beispielhaft
Hauptanwendungsgebiete:
  • Husten
Anwendungsgebiete im Detail
Typische Potenzen:
D3 bis D6
Deutsche Bezeichnung: Kaliumbromid
Stoffart: Mineralsalz

Was ist Kalium bromatum?

Das Kaliumsalz der Bromwasserstoffsäure liegt in stark wasserlöslichen Kristallwürfeln vor. Natürlich kommt Kalium bromatum im Meerwasser unmittelbar unterhalb von Kochsalzschichten vor. In der Medizin gab man es ab dem 19. Jahrhundert in hohen Dosen als Sedativum und Antiepileptikum. Als Nebenwirkung trat damals meistens eine Bromvergiftung auf, der sogen. Bromismus, mit Hauterscheinungen und Geisteseintrübungen. Die moderne Medizin beschränkt sich auf den Einsatz von Kaliumbromid zur Epilepsie-Therapie. Man verwendet dabei erheblich geringerer Konzentrationen, so dass es nicht mehr zu den gefürchteten Nebenwirkungen kommen kann.

Anwendung von Kalium bromatum

Die Homöopathie greift zu potenziertem Kaliumbromid bei manisch-depressiven Krankheitsbildern, Angstzuständen und allgemeiner Krampfneigung. Kalium bromatum zeigt eine gute Heilwirkung bei eitrigen Hautkrankheiten. Behandelt werden auch Magen-Darm-Entzündungen und sexuelle Störungen wie Impotenz oder krankhaft gesteigerte Libido. Das Mittel eignet sich für Jugendliche in der Pubertät.

Erscheinungsbild von Kalium bromatum

Kalium bromatum ist ständig in Bewegung, der Körper kommt nicht zur Ruhe. Man fuchtelt mit den Händen, muss die zitternden Finger beschäftigen, rollt den Kopf. Alle Reflexe sind gesteigert, es zeigen sich Tics, ausschießende, unkontrollierbare Bewegungen sowie Muskelkrämpfen, abgewechselt von Lähmungserscheinungen. Es kommt zu Wadenkrämpfen und Gelenkentzündungen.

Die Patienten taumeln und stolpern beim Gehen wie unter Alkoholeinfluss, mit begleitenden Rückenschmerzen. Sie haben das Gefühl, in ein Loch zu fallen. Geistig zeigen sie sich wahnhaft, paranoid; sie reden viel von Tod und Teufel, leiden unter Vergiftungsängsten, sind extrem argwöhnisch, mögen Alkohol. Nachts leiden sie unter Albträumen, erwachen mit gellenden Angstschreien, haben Ohrensausen. Ihr Blick ist starr und angsterfüllt, die Pupillen sind erweitert, alle körperlichen Anzeichen zeigen Fluchtverhalten. Beim Sprechen verschlucken sie Satz- oder Wortteile, stottern häufig.

Die Haut zeigt ein ausgeprägtes Akne-Bild mit dunklen Eiterpusteln, die einen harten Kern haben, miteinander verschmelzen oder Furunkel bilden. Sie ist sehr fettig, unrein durch klebrige Schweißabsonderungen, fühlt sich kalt an. Beim Husten kommt es zu ausgeprägter Atemnot bis hin zu Erstickungsanfällen. Das Schlucken fällt schwer, man leidet unter häufigem Schluckauf. Kaffee, Obst, Milch und Zwiebeln rufen Abneigung hervor. Der Stuhlgang beginnt mit Harnträufeln. Der Geschlechtstrieb ist anfangs stark erhöht, mindert sich im Verlauf und ist schließlich gar nicht mehr vorhanden. Die Symptome beginnen langsam, sind ohne Schmerzen.

Darreichungsformen von Kalium bromatum

Man gibt Tabletten oder Globuli ab D3, bei Hauterkrankungen D4 bis D6.

Anwendungsgebiete in der Übersicht

Husten/ Bronchitis
Bellender Husten wie bei Keuchhusten oder Krupp mit großer Luftnot und Erstickungsanfällen.

Dosierung, Wirkung und Zielgruppen

Anwendungsinformationen

Kalium bromatum in der Schwangerschaft

Kalium bromatum eignet sich in der Schwangerschaft zur Langzeit- bzw. Konstitutionstherapie. Das Mittel ist für Schwangere geeignet, die tagsüber unter großer Unruhe, Sorgen und Ängsten, nachts unter starken Albträumen und Schlafstörungen leiden.

Die Gabe von Kalium bromatum empfiehlt sich für Schwangere insbesondere, wenn der Gedanke an die nahende Geburt diese Ängste hervorrufen oder verstärken. Auch starke Schwangerschaftsakne kann mit Kalium bromatum erfolgreich behandelt werden.

Nebenwirkungen von Kalium bromatum

Kalium bromatum zeigt keine anhaltenden Nebenwirkungen und kann mit anderen Arzneimitteln ohne Wechselwirkungen kombiniert werden. Bei erstmaliger Gabe kann es möglicherweise zu einer kurzfristigen Verschlimmerung der Symptome kommen.

Kalium bromatum Dosierung

Bei starker Gesichtsakne empfiehlt sich eine Langzeitgabe über die Dauer von drei Monaten von fünf Globuli D6 täglich, am besten morgens. Sind auch Brust und Rücken betroffen, wird das Mittel in der Potenz D12 dreimal täglich mit drei Globuli gereicht.

Psychische Symptome wie Unruhe und Ängste behandelt man am besten mit Kalium bromatum D12 und gibt morgens sowie abends jeweils eine Gabe von fünf Globuli.

Verbesserung & Verschlechterung

Verbesserung:
  • Beschäftigung, auch: Handarbeit
  • am Tage
Verschlechterung:
  • Salz
  • kalte Luft / Zugluft
  • nachts
  • Neumond
  • Pubertät

Anzeige

Kaufen

Kalium bromatum Globuli online kaufen

in der Versandapotheke medpex.

Medpex bietet Ihnen:
  • durchweg im Preis reduziertes Homöopathie-Sortiment
  • nur 2 Tage Lieferzeit
  • günstige Versandkosten von 2,90 €, ab 20 € Bestellwert versandkostenfrei
  • Zahlung per Rechnung, PayPal oder Lastschrift
  • von Stiftung Warentest als "gut" bewertete Qualität (zweitbeste Versandapotheke im Test)
  • eine umfangreiche und bewertete Auswahl an Kalium bromatum Globuli, Dilution und Tabletten

Jetzt direkt zu den Kalium bromatum-Produkten bei medpex.

kostenfreies E-Book
  • Das 27-seitige E-Book mit den Grundlagen zur Homöopathie
  • Erste konkrete Anwendungstipps für Schwangere, Kinder, Babys sowie bei Tieren
  • Vergleich: Homöopathie mit 8 anderen Heilmethoden

Erfahren Sie ob die Homöopathie auch für Sie eine alternative Behandlungsmethode darstellt.

zum Download

Jetzt weiterempfehlen:


Bitte beachten Sie:

Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch! Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Heilpraktiker, Arzt oder Apotheker!

nach oben 
x
Nutze Hallo-Homöopathie
als Web-App ohne Download