Ceanothus americanus

in der Homöopathie

Hauptanwendungsgebiete:
  • Leberprobleme
Typische Potenzen:
bis D4
Deutsche Bezeichnung:
Säckelblume, Amerikanische Säckelblume
Stoffart:
Heilpflanze

Was ist Ceanothus americanus?

Die Säckelblume stammt aus den Vereinigten Staaten, wo sie strauchartig auf Felsen oder trockenen Böden wächst. Als Ausgangsstoff für die homöopathische Urtinktur werden die getrockneten Blätter verwendet.

Anwendung von Ceanothus americanus

Ceanothus americanus wird eine blutstillende Wirkung zugeschrieben. Man verwendet die homöopathische Arznei in der Therapie von Milz- und Lebererkrankungen sowie deren Begleiterscheinungen. Man gibt das Mittel ausschließlich bei chronischen Beschwerden sowie begleitend bei Chemo- und Entgiftungstherapien als auch nach Malaria-Erkrankungen.

Erscheinungsbild

Die Patienten berichten über stechende Schmerzen in der linken Leibeshälfte, so dass das Liegen auf dieser Seite unmöglich wird. Es kommt zu übermäßigem Harndrang mit Schmerzen in der Nierengegend. Der Urin ist dunkel gefärbt, man leidet an Durchfällen. Auffällig bei Ceanothus americanus-Patienten ist die Neigung, beim Essen auf Besteck zu verzichten. Das Essen wird als fade und geschmacklos empfunden, der Mund ist trocken, das Hinunterschlucken fällt schwer. Es herrscht überwiegend Appetitlosigkeit. Man fröstelt vermehrt, berichtet über starkes Herzklopfen, das bereits bei kleinster Anstrengung zusammen mit Atemnot auftritt.

Ceanothus americanus-Erwachsene erscheinen aufgeregt und nervös. Sie zeigen depressive Züge. Am meisten fürchten sie sich vor Arbeitslosigkeit.

Ceanothus americanus-Kinder machen Gesten und Gebärden. Oft stecken sie die Finger in den Mund. Sie können nicht auf der linken Seite schlafen.

Darreichungsform von Ceanothus americanus

Man reicht Ceanothus americanus als Tropfen in niedriger Potenz.

Anwendungsgebiete in der Übersicht

Leberprobleme

Begleitend bei Leberzirrhose und Hepatomegalie (Lebervergrößerung)

Leberprobleme im Detail

Anwendungsinformationen

Ceanothus americanus in der Schwangerschaft

Schwangeren ist von der Einnahme von Ceanothus americanus abzuraten, sofern keine eindeutig medizinisch bestätigte Diagnose vorliegt. Eine eventuelle Therapie sollte ausschließlich unter fachkundiger Begleitung stattfinden.

Nebenwirkungen von Ceanothus americanus

Neben- oder Wechselwirkungen sind nicht bekannt. Das Mittel kann begleitend zur schulmedizinischen Therapie eingesetzt werden, idealerweise in Abstimmung mit einem Homöopathen oder Arzt.

Ceanothus americanus Dosierung

Man nimmt drei Mal täglich 5 bis 10 Tropfen Ceanothus americanus D2 oder D4 zu sich. Die optimale Dosierung sollte auf das persönliche Krankheitsbild zusammen mit einem Homöopathen festgelegt werden.

Ähnliche Mittel

Carduus marianus

Carduus marianus ist das bewährteste Mittel bei Leberproblemen. Es ist angezeigt bei vergrößerter, empfindlicher und leicht schmerzhafter Leber. Typisch sind Druckgefühl in der Lebergegend, bitterer Mundgeschmack und hartnäckige Verstopfung. Die Schmerzen verstärken sich bei äußerem Druck, Bewegung und nach dem Essen. Die Patienten haben wenig Appetit.

Verbesserung:

  • Keine Angabe

Verschlechterung:

  • Liegen auf der linken Seite
  • Nasskalte Witterung
  • Wasser und Süßes

Anzeige

Kaufen

Ceanothus americanus Globuli online kaufen

in der Versandapotheke medpex.

Medpex bietet Ihnen:
  • durchweg im Preis reduziertes Homöopathie-Sortiment
  • nur 2 Tage Lieferzeit
  • günstige Versandkosten von 2,90 €, ab 20 € Bestellwert versandkostenfrei
  • Zahlung per Rechnung, PayPal oder Lastschrift
  • von Stiftung Warentest als "gut" bewertete Qualität (zweitbeste Versandapotheke im Test)
  • eine umfangreiche und bewertete Auswahl an Ceanothus americanus Globuli, Dilution und Tabletten

Jetzt direkt zu den Ceanothus americanus-Produkten bei medpex.

Aktuelles aus der Homöopathie

12.11.2019

Warum man Fieber nicht unterdrücken sollte und wie die Homöopathie sanft bei Fieber unterstützen kann.

08.11.2019

Nahrungsergänzungsmittel sind mittlerweile in aller Munde – im wahrsten Sinne des Wortes. Doch wer braucht solche Zusatzpräparate wirklich – und welche?

05.11.2019

Medizinische Selbsttests für Zuhause versprechen einfache Handhabung und schnelle Gewissheit. Wir stellen einige Tests vor und klären, wann sie sinnvoll sind. 

Kostenloses E-Book

"Das Wesen der Homöopathie"

In diesem Ratgeber vermitteln wir Allgemeinwissen zur Homöopathie und zeigen Behandlungsansätze für Schwangere, Kinder, Babys und Tiere.

jetzt herunterladen

Bitte beachten Sie:

Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch! Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Heilpraktiker, Arzt oder Apotheker!

Inhaltliche Betreuung durch Heilpraktikerin
Unsere Quellenangaben

Letzte Aktualisierung: 14.05.2019