Aktuelles aus der Homöopathie

Wir ändern unseren Namen

06.09.2017

Seit mehreren Monaten beschäftigen wir uns nun mit dem Umzug auf einen neuen Marken-Namen - Hallo-Homöopathie soll es werden!

Doch wie ist es dazu gekommen?

Zunächst einmal war unser alter Name Apotheke-homoeopathie.de seit Beginn an irreführend. Wir selbst sind keine Apotheke, verkaufen keine homöopathische Ware sondern bieten unseren Lesern und Homöopathie-Interessierten lediglich leicht verständliche Informationen an.

Scheinbar ist diese Irreführung auch anderen Marktteilnehmern aufgefallen, die daraufhin die Wettbewerbszentrale hingewiesen haben. Die Konsequenz sehen Sie gerade.

Zukünftige Ausrichtung von Hallo-homoeopathie.de

Wir sehen die Umstellung auf den neuen Namen als große Chance. Wir möchten das Portal weiter ausbauen.
In diesem Zug haben wir das Portal auch optisch aufgefrischt und schneller gemacht.

Mehr als die Hälfte (56%) unserer Besucher gaben an, noch unerfahren mit der Homöopathie zu sein. Für diese Personengruppe sind unsere Informationen auf der Webseite ideal, um sich in das Thema einzulesen.

Im Umkehrschluss bedeutet dies, dass etwas weniger als die Hälfte (44%) erfahren oder selbst Heilpraktiker sind.
Für diese Leute möchten wir neue Anreize schaffen, unsere Webseite wieder und wieder besuchen zu wollen. Wir haben viele Ideen, einige sind schon in der Umsetzung :-)

Ebenfalls möchten wir stärker auf das Video-Format in Form von Webinaren zurückgreifen. In der Homöopathie wird die persönliche Seite des Menschen und die Nähe sehr geschätzt. Diese Werte wollen wir in unserer Kommunikation stärken.

Vernetzung

Ein großes Vorhaben ist die bessere Vernetzung von Homöopathie-Interessierten, Heilpraktikerin, Verbänden, Vereinen, HP-Schulen und anderen Institutionen, die im homöopathischen Bereich arbeiten.

Wenn Sie selbst in einem der genannten Bereiche tätig sind, freuen wir uns natürlich über Ihren ersten Schritt. Lassen Sie uns gemeinsam Ideen und Konzepte entwickeln, um einen Vorsprung in der Homöopathie zu erzielen.
Unsere neue Email-Adresse lautet: info@hallo-homoeopathie.de

Weitere aktuelle Beiträge

18.09.2020

Interessante Ergebnisse einer für die Securvita Krankenkasse durchgeführte Studie: Homöopathie zeigt im Versorgungsalltag bei ausgewählten Erkrankungen gegenüber rein konventionellen Therapien eine bessere Wirkung und Wirtschaftlichkeit.

17.09.2020

Bachblüten gelten als natürliche und ganzheitlich wirkende Heilmittel. Besonders bei psychosomatischen Beschwerden erzielen sie gute Behandlungserfolge.

27.07.2020

Honig dient mit seinen positiven Auswirkungen seit Urzeiten als Heilmittel. In den vergangenen Jahren sorgt ein exotischer Honig aus Neuseeland für Schlagzeilen, denn seine bakterizide Wirkung übertrifft die anderer Honigsorten bei weitem: Manuka-Honig. Was ist dran an dem teuren Wundermittel aus dem Bienenstock?

Bitte beachten Sie:

Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch! Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Heilpraktiker, Arzt oder Apotheker!

Inhaltliche Betreuung durch Heilpraktikerin

Unsere Quellenangaben