Aktuelles aus der Homöopathie

30.000 Fans auf Facebook + Gewinnspiel

06.09.2017

Wir haben inzwischen 30.000 Facebook-Fans

Mit einem Gewinnspiel möchten wir uns bei unseren Facebook-Fans bedanken. Wir verlosen 30x den Homöopathie-Kalender 2017. Auch wenn das Jahr nicht mehr ganz neu ist, so bleibt der Kalender ein schöner Hingucker. Bis zum 17. Mai ist die Teilnahme noch möglich. 

Beitrags auf Facebook

Teilnahme am Gewinnspiel:

Ihr müsst lediglich ein „Gefällt mir“ auf diesen Beitrag abgeben. (Voraussetzung; Facebook-Account)
Am 17.05.2017 um 10:00 Uhr werden zufällig 30 Teilnehmer herausgepickt und bekannt gegeben.
Die Gewinner müssen sich binnen 3 Tage bei uns per Nachricht melden. (wir als Seitenbetreiber können euch leider nicht direkt anschreiben)

Wir wünschen euch viel Glück und bedanken uns ganz herzlich!

ACHTUNG: Durch die Teilnahme erklärt ihr euch damit einverstanden, dass euer Facebook-Name im Falle des Gewinnes veröffentlicht wird. Der Versand erfolgt über Amazon. (Konto notwendig)

Disclaimer: Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Ansprechpartner und Verantwortlicher ist alleine der Veranstalter.

Weitere aktuelle Beiträge

26.01.2021

Am 13. und 14. Februar finden die 63. Berliner Homöopathietage statt. Ausgerichtet werden sie von der Samuel-Hahnemann-Schule. Dieses Jahr ist ein reines Online-Event mit spannenden Vorträgen zu diversen homöopathischen Themen zu erwarten.

01.12.2020

Eine wachsende Anzahl von Fachartikeln deutet darauf hin, dass die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) und insbesondere ein daraus abgeleitetes Kombinationspräparat bei COVID-19 helfen könnten. Was weiß man inzwischen über die Wirksamkeit des Extraktes Shufeng Jiedu?

16.11.2020

Die Taigawurzel wird in der TCM seit Jahrhunderten als Stärkungsmittel bei Müdigkeit und Schwäche, zur Verbesserung von Konzentration und Leistungsfähigkeit sowie zur Stärkung der Immunabwehr verwendet.

Bitte beachten Sie:

Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch! Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Heilpraktiker, Arzt oder Apotheker!

Inhaltliche Betreuung durch Heilpraktikerin

Unsere Quellenangaben