HanseMerkur Ambulant Exklusiv Tarif EST + EZT

Erstattungshöhe

  • 80% für naturheilkundliche Leistungen von Heilpraktiker oder Arzt bis zu einem Rechnungsbetrag von 1.000 € ab dem 3. Jahr

Was wird erstattet?

  • Bis zu den Regelhöchstsätzen der GOÄ
  • Im Rahmen des GebüH (unterer oder oberer Rahmen nicht angegeben)

Was wird nicht erstattet?

  • Ärztliche Leistungen für psychotherapeutische Behandlungen
  • Gesondert vereinbarte ärztliche oder zahnärztliche Behandlung im Rahmen eines stationären Aufenthaltes
  • Auslandsreisen, die zum Zwecke der Behandlung im Ausland vorgenommen werden

Gibt es Besonderheiten bei der Erstattung innerhalb der ersten Jahre?

  • Im 1. Jahr bis zu einem Rechnungsbetrag von 100€
  • Im 2. Jahr bis zu einem Rechnungsbetrag von 200€

Werden Kosten für die Behandlung durch Heilpraktiker und durch Arzt übernommen?

  • Arzt und Heilpraktiker

Gibt es eine Wartezeit?

  • Allgemeine Wartezeit 3 Monate
  • Besondere Wartezeit 6 Monate für Zahnbehandlung, Zahnersatz und Kieferorthopädie
  • Besondere Wartezeit 8 Monate für Entbindung und Psychotherapie
  • Fortfall der Wartezeiten ist bei spezieller ärztlicher Untersuchung möglich

Gibt es eine Gesundheitsprüfung vor Vertragsabschluss?

Gesundheitsfragen:

  • Fehlen Zähne im natürlichen Gebiss, die noch nicht ersetzt sind?
  • Finden derzeit zahnärztliche Maßnahmen statt?
  • Sind zahnärztliche Maßnahmen für die Zukunft angeraten?

Beitragssätze / Kosten

44,90€ pro Monat (Mann/Frau 45 Jahre)
Betrag gilt vorbehaltlich der Gesundheitsprüfung

Stand 01.01.2018


Werden weitere Leistungen übernommen?

  • Zahnersatz: 30%
  • Inlays: 30%
  • 100% gesetzlicher Eigenanteil an Heilmitteln
  • 100% gesetzlicher Eigenanteil an Medikamenten
  • 200€ für Brillen oder Kontaktlinsen alle 24 Monate. Bei einer Veränderung der Sehschärfe um mindestens 0,5 Dioptrien auch jährlich.
  • Erstattungsfähige Aufwendungen für Zahnersatz oder Inlays im Rahmen einer privatärztlichen Versorgung bis zu 90% der Gesamtkosten (inklusive Vorleistung der GKV)
    • Bis zum Ende des 1. Versicherungsjahres insg. 420€
    • Bis zum Ende des 2. Versicherungsjahres insg.  840€
    • Bis zum Ende des 3. Versicherungsjahres insg. 1.260€
    • Bis zum Ende des 4. Versicherungsjahres insg. 1.680€
    • Ab dem 5. Versicherungsjahr unbegrenzt
  • 10€/Tag Eigenanteil Krankenhausaufenthalt
  • 10€/Tag Stationäre Kuren, Reha-Maßnahmen und Anschlussheilbehandlungen (Eigenanteil)
  • 100% Leistung für ambulante oder stationäre Heilbehandlung im Ausland (bei allen Reisen bis zu 6 Wochen Dauer) und die Mehrkosten für medizinisch notwendige Rücktransporte.
  • 100€ pro Jahr Leistung für Schutzimpfungen vor Auslandsreisen. Versichert sind Impfungen gegen Cholera, Typhus, Malaria, Gelbfieber und Hepatitis

Quelle:

  • https://www.hansemerkur.de/ambulante-zusatzversicherung

Inhaltliche Betreuung: Ulrike Schlüter | Quellen

Jetzt weiterempfehlen:

Bitte beachten Sie:

Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch! Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Heilpraktiker, Arzt oder Apotheker!

Inhaltliche Betreuung durch Heilpraktikerin

Unsere Quellenangaben